Baumaterial im Wert von 21.000 EUR von Straßenbaustelle entwendet

In der Zeit vom 05.06.2020, 16:00 Uhr, bis 08.06.2020, 07:00 Uhr, ist es nahe der Ortschaft Möllenhagen an der Verbindungsstraße zwischen Groß Varchow und Voßfeld zum Diebstahl von Baumaterialien von einer dortigen Straßenbaustelle gekommen.

An der genannten Örtlichkeit finden derzeit Bauarbeiten zum Ausbau des Glasfasernetzes statt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben unbekannte Täter 12 metallene Zaunfelder, die zur Absicherung der Baustelle dienten, sowie 50 Gewindestangen eines Horizontalbohrers entwendet. Die Gewindestangen wiegen ca. 30 bis 40 kg und sind ca. 3 m lang. Der Gesamtschaden wird auf ca. 21.000 EUR geschätzt.

Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg im Einsatz. Die Ermittlungen wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle in Waren aufgenommen.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Fahrzeuge oder Personen in der Nähe des Tatortes gesehen haben, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Waren unter der Telefonnummer 03991 176 0 entgegen.