Neubrandenburger Jugendmedienfest mit Hörfunk-Wettbewerb


Vom 2. bis 4. Juni 2021 lädt das 26. Neubrandenburger Jugendmedienfest als Online-Festival alle Interessierten ein, sich mit den neuesten Produktionen von jungen Medientalenten aus Mecklenburg-Vorpommern auseinanderzusetzen. Veranstaltet wird das Online-Festival vom Latücht – Film & Medien e. V. Neubrandenburg in Kooperation mit NB-Radiotreff 88,0 – dem Neubrandenburger Offenen Hörfunk-Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Das Publikum kann sich dabei sein ganz persönliches Jugendmedienfest nach Belieben zusammenstellen und durch die verschiedenen Themenblöcke surfen. Über 80 Beiträge sind während der drei Tage gratis unter www.jugendmedienfest.de abrufbar. Auf dem Programm stehen u. a. Filme, Animationen, Dokumentationen und Hörspiele.

Bereits zum dritten Mal ist der landesweite Jugendradio-Wettbewerb „Freisprecher“ von NB-Radiotreff 88,0 ein wichtiger Teil des Festivals. Gesucht werden interessante, spannende sowie originelle Audiostücke. „Die Beitragsform kann frei gewählt werden – ob Hörspiel, Reportage, Interview oder Trailer – alles ist möglich. Wir freuen uns auf jedes Produkt und rufen alle Kinder, Jugendlichen sowie Schülerinnen und Schüler unseres Bundeslandes auf, uns Beiträge aus den vergangenen Jahren ab 2019 zu schicken. Die ersten drei Plätze erhalten ein Preisgeld und auch unser Wanderpokal freut sich auf eine neue Besitzerin oder einen neuen Besitzer“, so Martina Kelling, Leiterin des Offenen Kanals Neubrandenburg.
Einsendeschluss für die Audioproduktionen ist der 21. Mai 2021. Das Anmeldeformular zum Freisprecher 2021 steht auf der Homepage des Jugendmedienfestes unter www.jugendmedienfest.de zum Download bereit. Die Einreichungen werden von einer unabhängigen Jury nach ihrer Originalität sowie Kreativität bewertet und ins Programm gewählt.

Im Rahmen des Jugendmedienfestes finden außerdem die landesweiten Wettbewerbe „Video macht Schule“ und „Die große Klappe“ statt. Zusätzlich wird in diesem Jahr der Preis „Corona Spezial“ für das beste Feature über die Herausforderungen und Fragen, denen sich junge Menschen in den letzten Monaten stellen mussten, ausgelobt.
Die Preisverleihungen finden – ebenfalls online – am 4. Juni ab 18 Uhr statt.

Ferienworkshop Film/Videodreh

Fit mit Medien in den Ferien! Vom 17.02. bis 21.02.2019 findet im Jugendwaldheim in der Steinmühle der tradiotionelle kostenlose Ferienworkshop der Medienwerkstatt des Latücht e.V. statt. Wer Lust hat, Teil einer richtigen Filmcrew zu werden, kann dabei alle Prozesse an einem Filmset durchlaufen.

Und übrigens: Die Lage des Camps inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte lädt förmlich dazu ein, auch die Natur und Themen wie Klima- und Umweltschutz einzubeziehen. Deshalb geht die Medienwerkstatt mit den Teilnehmer/inne/n und der Technik an die frische Luft und verlegt den 5-tägigen Workshop in den Müritz-Nationalpark.

Wer mitmacht, lernt, wie Film funktioniert: Von der Idee bis zum fertigen Produkt. Damit erwerben die Mitmachenden ihre erste Medienkompetenzen, indem sie sie praktisch anwendet und kreativ eigene Ideen filmisch umsetzen.

Anmeldungen an: Tel. 0395 5666880 oder medienwerkstatt@latuecht.de

Fit mit Medien aus den Herbstferien!

Ihr habt in den Herbstferien noch nichts vor? Ihr wollt lernen wie Film funktioniert? Dann seit ihr bei der Medienwerkstatt vom Latücht e.V. genau richtig.

In ihrem Ferienworkshop vom 9. bis 13. Oktober 2019 habt ihr die Möglichkeit, Teil einer richtigen Filmcrew zu sein. Ihr erwerbt erste Medienkompetenzen, indem ihr sie praktisch anwendet und kreativ eigene Ideen filmisch umsetzt. Und übrigens: Unsere Lage inmitten der Mecklenburgischen Seeenplatte lädt förmlich dazu ein, auch die Natur und Themen wie Klima- und Umweltschutz einzubeziehen.

Deshalb gehen wir mit Euch und der Technik gern an die frische Luft und verlegen unseren mehrtägigen Workshop in das Jugendwaldheim „Steinmühle“ im Müritz Nationalpark. Und das Beste ist: Ihr zahlt keinen Teilnehmerbeitrag, lediglich die An- und Abreise muss durch Eure Eltern organisiert werden.

Anmeldungen unter medienwerkstatt@latuecht.de oder 0395 5666880 / Ansprechpartnerin: Monique Herdam

Fit mit Medien aus den Herbstferien!

Ihr habt in den Herbstferien noch nichts vor? Ihr wollt lernen wie Film funktioniert? Dann seit ihr bei der Medienwerkstatt vom Latücht e.V. genau richtig.

In ihrem Ferienworkshop vom 9. bis 13. Oktober 2019 habt ihr die Möglichkeit, Teil einer richtigen Filmcrew zu sein. Ihr erwerbt erste Medienkompetenzen, indem ihr sie praktisch anwendet und kreativ eigene Ideen filmisch umsetzt. Und übrigens: Unsere Lage inmitten der Mecklenburgischen Seeenplatte lädt förmlich dazu ein, auch die Natur und Themen wie Klima- und Umweltschutz einzubeziehen.

Deshalb gehen wir mit Euch und der Technik gern an die frische Luft und verlegen unseren mehrtägigen Workshop in das Jugendwaldheim „Steinmühle“ im Müritz Nationalpark. Und das Beste ist: Ihr zahlt keinen Teilnehmerbeitrag, lediglich die An- und Abreise muss durch Eure Eltern organisiert werden.

Anmeldungen unter medienwerkstatt@latuecht.de oder 0395 5666880 / Ansprechpartnerin: Monique Herdam