Tageswohnungseinbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses

Am Dienstag, 16.12.2020, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:45 Uhr ereignete sich in Utzedel ein Tageswohnungseinbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses.

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in Abwesenheit des Wohnungsinhabers gewaltsam Zutritt zu der Wohnung im Ortsteil Teusin. Es wurde sämtliches Mobiliar der Räume durchwühlt und eine geringe viertstellige Summe Bargeld entwendet.

Der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg kam zur Spurensuche und -sicherung am Tatort zum Einsatz. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalkommissariatsaußenstelle Demmin. Zeugen, die am gestrigen Abend in Teusin auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Demmin unter 03998 254 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden auf der L 271 bei Utzedel

Am Sonntag, dem 23.02.2020, kam es gegen 16:40 Uhr auf der Landstraße 271 zwischen Utzedel und dem dortigen Bundeswehrdepot zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.

Dem 55-jährigen deutschen Fahrer eines Milchtankers kam auf dieser Strecke ein Lkw entgegen. Aufgrund einer baulichen Fahrbahnverengung, wich dieser soweit wie möglich nach rechts aus und geriet dabei auf die Bankette. Hier sank der vollbeladene Lkw so tief ein, dass er nicht mehr selbständig heraus kam. In der weiteren Folge berührte der Lkw drei Straßenbäume und beschädigte diese. Bei der Berührung der Bäume wurden Äste abgerissen und Erdreich herumgeschleudert. Durch die herabfallenden Äste und das herumgeschleuderte Erdreich wurde ein im Gegenverkehr befindlicher Pkw beschädigt.

Am Lkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Es ist laut Schätzung ein Gesamtschaden in Höhe von 131.600 EUR entstanden. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die Landstraße 271 war für mehrere Stunden voll gesperrt.