Freier Eintritt für Kinder aus MV am Landeszootag

Am 22. Juli ist Landeszootag. Land und Landeszooverband laden an diesem Tag alle Kinder aus Mecklenburg-Vorpommern bis zu einem Alter von 14 Jahren zu einem kostenlosen Besuch in 20 Zoos, Tierparks und anderen Einrichtungen ein.

An der Aktion nehmen die folgenden 20 Einrichtungen teil: Zoo Rostock, Zoo Schwerin, Zoo Stralsund, Haustierpark Lelkendorf, Heimattierpark Greifswald, Heimattierpark Grimmen, Müritzeum, Deutsches Meeresmuseum, Ozeaneum, Naturerlebnispark Tollensetal, Naturerlebnispark Gristow, Tiererlebnispark Müritz, Tiergarten Neustrelitz, Tierpark Ueckermünde, Tierpark Wismar, Tierpark Wolgast, Wildlife Usedom – Tropic Reptica, Tropenhaus Bansin, Vogelpark Marlow, Wildpark-MV.

Die Zoos und Tierparks bieten am 22. Juli besondere Programme für ihre Besucherinnen und Besucher. So wird es zum Beispiel Führungen geben, Schaufütterungen und Tiershows werden gezeigt, Schüler-Zoo-Rallyes und verschiedene weitere Mitmachangebote werden insgesamt für einen interessanten und abwechslungsreichen Landeszootag 2020 sorgen. Weitere Informationen zum Landeszootag werden auf der Homepage des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt des Landes sowie den teilnehmenden Zoos bereitgestellt.

Freier Eintritt für Kinder aus MV am Landeszootag

Am 22. Juli ist Landeszootag. Land und Landeszooverband laden an diesem Tag alle Kinder aus Mecklenburg-Vorpommern bis zu einem Alter von 14 Jahren zu einem kostenlosen Besuch in 20 Zoos, Tierparks und anderen Einrichtungen ein.

An der Aktion nehmen die folgenden 20 Einrichtungen teil: Zoo Rostock, Zoo Schwerin, Zoo Stralsund, Haustierpark Lelkendorf, Heimattierpark Greifswald, Heimattierpark Grimmen, Müritzeum, Deutsches Meeresmuseum, Ozeaneum, Naturerlebnispark Tollensetal, Naturerlebnispark Gristow, Tiererlebnispark Müritz, Tiergarten Neustrelitz, Tierpark Ueckermünde, Tierpark Wismar, Tierpark Wolgast, Wildlife Usedom – Tropic Reptica, Tropenhaus Bansin, Vogelpark Marlow, Wildpark-MV.

Die Zoos und Tierparks bieten am 22. Juli besondere Programme für ihre Besucherinnen und Besucher. So wird es zum Beispiel Führungen geben, Schaufütterungen und Tiershows werden gezeigt, Schüler-Zoo-Rallyes und verschiedene weitere Mitmachangebote werden insgesamt für einen interessanten und abwechslungsreichen Landeszootag 2020 sorgen. Weitere Informationen zum Landeszootag werden auf der Homepage des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt des Landes sowie den teilnehmenden Zoos bereitgestellt.

Einbruch in den Ivenacker Tierpark

In der Zeit vom 27.04.2020, 16:00 Uhr bis 28.04.2020, 06:30 Uhr ist es zu einem Einbruch in den Ivenacker Tierpark in der Eichenallee in Ivenack gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben unbekannte Täter gewaltsam ein Zufahrtstor geöffnet und sich auf das Gelände begeben. Im Fokus der Täter stand offensichtlich ein Pkw-Anhänger, an dessen Kastensicherung Beschädigungen festgestellt wurden. Den Tätern ist es allerdings nicht gelungen, die Sicherung des Anhängers zu überwinden, so dass es zu keinem Stehlschaden gekommen ist. Es ist lediglich zu einem Sachschaden in Höhe von 50 EUR gekommen.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tierparks Ivenack gesehen hat, meldet dies bitte der Polizei in Malchin unter der Telefonnummer 03994 231 224.

Kinderkonzert im Tiergarten Neustrelitz

Auch in diesem Jahr ist die Neubrandenburger Philharmonie zu Gast im Tiergarten Neustrelitz: „Emma, ohne dich wär‘ die Welt nur halb so schön!“ lautet der Titel des Programms, nach einem Hörspiel der erfolgreichen Kinderbuchautorin Heidi Leenen. Emma ist eine kleine Schnecke, die auf ihrer Entdeckungsreise durch Wald, Wiesen und Felder marschierende Ameisen, zaubernde Raupen, schwirrende Libellen und sonstiges Getier trifft. Jedes dieser Wesen hat eine besondere Fähigkeit, die es einzigartig erscheinen lässt. „Und was kann ich?“ grübelt Emma und staunt schließlich über sich selbst… Die mitwirkenden Orchesterinstrumente werden kurz vorgestellt, ehe die Tiere der Geschichte musikalisch mit Marsch, Tango, Groove u.ä. treffend und humorvoll charakterisiert werden.

Die Musik zu dieser reizenden Mut-Mach-Geschichte schrieb Stefan Malzew, der vielen gewiss noch aus seiner Zeit als Chefdirigent der Neubrandenburger Philharmonie in Erinnerung ist. Der Erzähler ist Alexander Mildner und es spielen Musiker der Neubrandenburger Philharmonie. Die Aufführung im Tiergarten Neustrelitz ist die deutsche Uraufführung der Orchesterfassung. Der Komponist Herr Malzew wird anwesend sein.

Das moderierte Kinderkonzert wird mit einem „Tierischen Kinderschminken“ durch die Maskenabteilung des Theaters verbunden und ganz wichtig: Da das Konzert eine Kooperation mit den Stadtwerken Neustrelitz, dem Träger des Tiergartens ist, können Besucher das Konzert zum ermäßigten Eintrittspreis für den Tiergarten erleben!
Sie können also für den ermäßigten Eintrittspreis den Tiergarten besuchen UND auch das Konzert erleben!! Für Kinder sind das 3,50 Euro und für Erwachsene 5 Euro!!!!

Tiergarten Neustrelitz: Mittwoch, 3. Juli 2019, 11 Uhr + 16 Uhr
Kartenbestellungen, auch für Gruppen unter: 03981-474 252  www.tiergarten-neustrelitz.de

www.schnecke-emma.de/