Wiedereröffnungen am 1. Mai

Ab dem 01. Mai sind der Ivenacker Tiergarten und das Wisentreservat Damerow wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Vom dortigen Betreten der Spiel- oder Sammelplätze sowie Gastronomiebereiche ist allerdings abzusehen. Ein gegenseitiger Mindestabstand von 1,5 Metern ist grundsätzlich einzuhalten. Dies gilt auch für die Forstämter, die ebenfalls wieder geöffnet sind und eine Pürzel-Annahme ermöglichen.

Bitte beachten Sie hier zusätzlich die vor Ort aushängenden Hinweise und betreten Sie zugehörige Hofläden oder Verkaufsstellen mit Mund-Nasen-Schutz. Eine Kontaktaufnahme per Email oder Telefon ist nach wie vor zu bevorzugen. Weiterhin geschlossen bleiben die Jugendwaldheime in Dümmer und Loppin und die Samendarre Jatznick.

Tipps für die Winterferien in Neubrandenburg und im Umland

Im Rahmen des Projektes „Nur Beton?“ kann im Museum mit jenem Werkstoff gebastelt werden. Am Dienstag, 11. Februar/Donnerstag, 12. Februar/Dienstag, 18. Februar und Mittwoch, 19. Februar lädt Museumspädagogin Dagmar Kownatka dazu ein. Treffpunkt ist das Telegrafenamt im Treptower Tor. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer (0395) 555 1273 entgegen genommen. Wer möchte, kann sich noch bis zum 16. Februar die Ausstellung „Alles nur Beton“ im Franziskanerkloster anschauen.

In den Winterferien soll im Neubrandenburger Märchenhaus gesponnen werden. So richtig! Am Mittwoch, 12. Februar, um 10 Uhr startet die Mit-Mach-Aktion. Yvonne Bruse bringt ihr Spinnrad mit und zeigt den Kindern, wie aus Rohwolle ein Faden wird. Aus diesem Faden werden dann wunderbare Märchen gesponnen, so von der Prinzessin, die sich an der Spindel sticht.
Das Märchenhaus befindet sich im Wiekhaus Nr. 18 (2. Ringstraße)
Anmeldung: Telefon (0395) 570 6453

In der Jugendkunstschule An der Hochstraße 13 können in beiden Ferienwochen von Dienstag bis Freitag (13 bis 16 Uhr) Sitzhocker gestaltet werden. Wer erinnert sich noch ans Dauemnkino? Diese einfache Art der Animation kann in der zweiten Ferienwoche (17. bis 21. Februar) erprobt werden – ebenfalls in den Räumen An der Hochstraße. Schwarzes Theater ist am 11. Und 12. Februar zwischen 9:30 und 12 Uhr angesagt, und zwar in den Räumen der Gesellschaft der Liebhaber des Theaters (Alte Post). Der Fachbereich Keramik der Jugendkunstschule bittet jeweils freitags (14. und 21. Februar) von 14 bis 17 Uhr zum WinterGestalten in seine Räume im Juri-Gagarin-Ring 35 (Oststadt). Alle Infos unter Telefon: (0395) 778 24 82 2 bzw. www.junge-kuenste.de

Penzlin

Das Hexenmuseum in der Burg Penzlin hat in den Winterferien jeweils von montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Letzer Einlass ist um 14:30 Uhr.

Neustrelitz

Der Tiergarten in Neustrelitz wartet in den Winterferien von montags bis freitags immer um 14 Uhr mit einem Sonderangebot auf – und das zum regulären Eintrittspreis. Tierpfleger möchten den Ferienkindern Wissenswertes vermitteln. So kann man an den beiden Montagen einen Blick in den Wirtschaftshof werfen. Dienstag und Donnerstag ist Schaufüttern bei den Lamas angesagt. Mittwoch und Freitag wird zum Wildkatzengehege eingeladen. Geöffnet ist der Tiergarten täglich von 9 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.