Mobile Kindertafel gestartet

Mit dem gebotenen Abstand zwar, aber auch mit viel Herz hat am Mittwoch ein Team des Deutschen Roten Kreuzes in der Neubrandenburger Kita Paradieswiese Lebensmittel an bedürftige Familien verteilt.

Deren Kinder bekommen normalerweise in der Kita oder in der Schule ein kostenloses Mittagessen. Weil die Einrichtungen jetzt aber wegen der Corona-Krise geschlossen sind, fällt die Unterstützung weg. Das DRK und die Deutsche Kinderhilfe haben deshalb die mobile Kindertafel ins Leben gerufen. Wer seine Bedürftigkeit nachweisen kann, erhält Lebensmittel für eine Woche.

Am nächsten Mittwoch gibt es das Angebot von 10 bis 12 Uhr noch einmal. Die neu.sw unterstützt die Aktion.