Neubrandenburg wettet gegen den NDR

Die NDR-Sommertour macht in diesem Jahr Station in Neubrandenburg. Traditionell gehört auch eine Stadtwette dazu. Bekanntlich ist dafür der Einsatz vieler Neubrandenburger notwendig, denn die Wette darf nicht verloren gehen. Hier sind Teamgeist, Kreativität und Spaß gefragt. Deshalb bittet die Stadtverwaltung darum, folgenden Termin vorzumerken: Am Montag, 22. Juli, ist ab 13:30 Uhr Treff auf dem Markt. Dann übergibt der NDR an Stadtgründer Ritter Herbord von Raven die Nordmagazin-Stadtwette.

Der NDR fordert die Stadt heraus und wettet, dass Neubrandenburg die (noch unbekannte) Aufgabe nicht löst – das Ergebnis erfahren dann alle am 27. Juli live vor Ort und im Nordmagazin. Wird die Aufgabe gelöst, gibt es 1000 Euro für den Hochschulsportverein Neubrandenburg e.V., der gemeinsam mit anderen Vereinen „Das Große Rennen“, die sportliche Eröffnung der Neubrandenburger Ortsumgehung im Herbst 2019 organisiert. Die Mittel werden zur Verfügung gestellt von LOTTO Mecklenburg-Vorpommern. Und wenn Marko Vogt und Susanne Grön die Wette verlieren, werden sie am folgenden Tag vor Ort ihren Wetteinsatz einlösen.

Neubrandenburg ist die dritte von sechs Sommertour-Stationen. In der Vier-Tore-Stadt wird die Bühne am 27. Juli auf dem Marktplatz aufgebaut. Mit dabei ist Stargast Stefanie Heinzmann und die NDR-Sommertourband „Dirty Royal Orchestra“. Als Moderatoren werden Marko Vogt und Susanne Grön erwartet. Das Nordmagazin und NDR 1 senden am Sonnabend, 27. Juli ab 19:30 Uhr live. Die gesamte Show ist außerdem im Livestream zu erleben.

Termin: Sonnabend,
27. Juli 2019, 18:30 Uhr
Neubrandenburg, Marktplatz
Übergabe Stadtwette:
Montag, 22. Juli, ab 13:30 Uhr
Neubrandenburg, Marktplatz

Neubrandenburg wettet gegen den NDR

Die NDR-Sommertour macht in diesem Jahr Station in Neubrandenburg. Traditionell gehört auch eine Stadtwette dazu. Bekanntlich ist dafür der Einsatz vieler Neubrandenburger notwendig, denn die Wette darf nicht verloren gehen. Hier sind Teamgeist, Kreativität und Spaß gefragt. Deshalb bittet die Stadtverwaltung darum, folgenden Termin vorzumerken: Am Montag, 22. Juli, ist ab 13:30 Uhr Treff auf dem Markt. Dann übergibt der NDR an Stadtgründer Ritter Herbord von Raven die Nordmagazin-Stadtwette.

Der NDR fordert die Stadt heraus und wettet, dass Neubrandenburg die (noch unbekannte) Aufgabe nicht löst – das Ergebnis erfahren dann alle am 27. Juli live vor Ort und im Nordmagazin. Wird die Aufgabe gelöst, gibt es 1000 Euro für den Hochschulsportverein Neubrandenburg e.V., der gemeinsam mit anderen Vereinen „Das Große Rennen“, die sportliche Eröffnung der Neubrandenburger Ortsumgehung im Herbst 2019 organisiert. Die Mittel werden zur Verfügung gestellt von LOTTO Mecklenburg-Vorpommern. Und wenn Marko Vogt und Susanne Grön die Wette verlieren, werden sie am folgenden Tag vor Ort ihren Wetteinsatz einlösen.

Neubrandenburg ist die dritte von sechs Sommertour-Stationen. In der Vier-Tore-Stadt wird die Bühne am 27. Juli auf dem Marktplatz aufgebaut. Mit dabei ist Stargast Stefanie Heinzmann und die NDR-Sommertourband „Dirty Royal Orchestra“. Als Moderatoren werden Marko Vogt und Susanne Grön erwartet. Das Nordmagazin und NDR 1 senden am Sonnabend, 27. Juli ab 19:30 Uhr live. Die gesamte Show ist außerdem im Livestream zu erleben.

Macht Euch also einen Knoten in de Kalender-App – oder besser gleich zwei.
Termin: Sonnabend, 27. Juli 2019, 18:30 Uhr
Neubrandenburg, Marktplatz
Übergabe Stadtwette: Montag, 22. Juli, ab 13:30 Uhr
Neubrandenburg, Marktplatz

Ein Kessel Buntes – präsentiert von Dorit Gäbler

Dorit Gäbler, die Dresdner Entertainerin, begrüßt alle Zuschauer zu einer bunten Unterhaltungsshow aus Gesang, Artistik, Tanz und Humor. Die Künstlerin gehörte über viele Jahre als Schauspielerin zum Ensemble des Fernsehens und der DEFA. Ihren ersten großen Erfolg konnte sie 1968 als Hauptdarstellerin in dem heiteren Fernsehfilm “„Gib acht auf Susi”“ verbuchen. Dreimal war die Gäbler Gastgeberin der internationalen Fernsehserie „Ein Kessel Buntes” , die vom DFF und später sogar im gesamtdeutschen Programm ausgestrahlt wurde. Ähnlich, nur etwas kleiner kann man jetzt den „Kessel Buntes“ noch einmal erleben.

Mit dabei wird Uwe Jensen sein. Bevor er seine Karriere begann, absolvierte er ein klassisches Gesangsstudium, im Repertoire waren Stücke von Brahms und Mozart. Später wechselte er zu Rockmusik und Schlager, nahm an verschiedenen Schlagerfestivals teil und belegte dort vordere Plätze. Als vielseitiger Entertainer moderierte Uwe Jensen verschiedene Fernsehsendungen, darunter 1982 und 1984 “Ein Kessel Buntes”. 16 Folgen lang war er Gastgeber bei der MDR-Fernsehsendung “Wiedersehen macht Freude”.

Mit den Hanpets wird viel Lachen geboten. Die Humoristen machen Spaß auf Gegenständen und Instrumenten, so u.a. auf einem Kamm, einer Säge und einem Schlauch, aber auch auf einer Gitarre, einer Posaune und auf Trompeten. In typischen Kostümen unternehmen sie eine musikalische Reise nach Schottland und nach Bayern. Das Publikum kann bei bekannten Liedern mitsingen und schunkeln.

Artistische Höchstleistung bietet Tino, der flotte Ober. Auf verschiedenen Einrädern balanciert er, jongliert er und sorgt mit seiner Darbietung für Spaß und Spannung. Mia, Carsta, Katja und Anja heißen die Damen vom Berliner Showballett, die einige Tänze, u.a. Samba oder Rock´n Roll, aufführen.

Charmant wie eh und je wird Dorit Gäbler als Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin durch das Programm begleiten.

Ein Kessel Buntes am 27.01.2019 um 16 Uhr in der Konzertkirche Neubrandenburg.

Vorverkaufsstellen:
Ticket-Service Neubrandenburg (Marktplatz 1, 0395-5595127)
Nord-Kurier-Servicepunkt (Medienhaus, Friedrich-Engels-Ring 29, Neubrandenburg)
Nord-Kurier-Ticketservice unter 08004575 033 (Anruf kostenfrei).
Lokalfuchs-Büro, Turmstraße 13, Neubrandenburg
Tickets online bestellen unter www.eventim.de