Filme und Serien streamen mit der Bibliothek

Digitale Angebote und Lösungen sind aktuell unerlässlich in Sachen Arbeit und Freizeit. Mit dem Filmportal filmfriend hat die Regionalbibliothek erst kürzlich ihr Repertoire an Nutzungsmöglichkeiten von den eigenen vier Wänden aus erweitert.

Ergänzend zur Nutzung der Onleihe für elektronische Bücher, Hörbücher und Zeitschriften und der Brockhaus-Enzyklopädie inklusive Schülertraining können angemeldete Bibliotheksnutzer nun auch Filme, Serien, Dokus und Kinderfilme sowie –serien schauen.

Die Altersfreigabe (FSK) wird automatisch geprüft, zusätzlich kann eigenständig ein Jugendschutz-PIN erstellt werden. Dabei gibt es keine Werbung und es entstehen keine zusätzlichen Kosten, denn alle digitalen Angebote sind in der Mitgliedschaft enthalten.

Mit einer guten Internetverbindung am PC oder dem Smartphone/Tablet kann filmfriend über den Browser oder der App auf viele Wege genutzt werden. Das Angebot wird redaktionell betreut und wöchentlich erneuert.

Und so funktioniert’s:

  • www.filmfriend.de im Browser oder die filmfriend-App öffnen
  • Ausweisnummer und Passwort eingeben
  • im großen Angebot stöbern
  • Film ab!