Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 104

Am Donnerstagmorgen (18.03.2021) gegen 08:20 Uhr ereignete sich auf der B 104 zwischen Alt Käbelich und Petersdorf ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person ums Leben kam.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 50-jährige deutsche Fahrzeugführer eines PKW die B 104 aus Richtung Petersdorf in Richtung Alt Käbelich und beabsichtigte auf Höhe der Unfallstelle, den vor ihm fahrenden Transporter mit Anhänger zu überholen. Dabei bemerkte er den entgegenkommenden LKW zu spät und geriet beim Wiedereinscheren mit seinem PKW ins Schleudern. Er kollidierte in der Folge frontal mit dem entgegenkommenden LKW und seitlich mit dem Transportergespann.

Dadurch wurde der 50-Jährige zwischen dem Anhänger des Transporters und dem LKW eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle auf Grund seiner schweren Verletzungen. Der 38-jährige deutsche Fahrer des Transporters und der 61-jährige deutsche Fahrzeugführer des LKW wurden nicht verletzt. Die drei beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Schadenshöhe beläuft sich insgesamt auf ca. 40.000 Euro.

Die B 104 war auf Höhe der Unfallstelle bis 12:15 Uhr vollgesperrt. Eine Spezialfirma ist zur Reinigung der Fahrbahn an der Unfallstelle weiterhin im Einsatz. Der Verkehr wird bis zur Endreinigung halbseitig vorbeigeleitet. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lindetal unterstützten die Einsatz- und Rettungsmaßnahmen am Unfallort. Zur Feststellung der Unfallursache kam ein Sachverständiger der DEKRA vor Ort zum Einsatz.

B 104 in Petersdorf voll gesperrt wegen Asphalteinbau

Im Zuge der Baumaßnahme auf der B 104, Ortsdurchfahrt Petersdorf, sind weitere Verkehrseinschränkungen vorgesehen.

Der Asphalteinbau findet an folgenden Tagen unter Vollsperrung statt. Die Kreisstraße MSE 104 ist von Freitag, 04.12.2020, 7:00 Uhr bis Samstag, 05.12.2020, 7:00 Uhr, und die B 104 von Samstag, 05.12.2020, 7:00 Uhr bis Sonntag, 06.12.2020, 7:00 Uhr gesperrt.

Die MSE 104 ist von Samstag zu Sonntag nur in Richtung Ballin befahrbar.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Sie erfolgt über Holzendorf, Neu Käbelich.

Straßenbauarbeiten in Petersdorf

Ab dem 08. Juni erfolgt in der Ortsdurchfahrt Petersdorf auf der B104 eine Fahrbahnerneuerung. Ziel ist die Erhöhung der Sicherheit und Leichtigkeit sowie Verstetigung des Kraftfahrzeugverkehrs auf der Bundesstraße sowie die Verbesserung der Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern im Alltags-, Schul- und Freizeitverkehr.

Die Arbeiten in und an den Nebenanlagen im Zuge der B 104 und MSE 104 erfolgen unter halbseitiger Sperrung und Verkehrsregelung mittels Lichtzeichenanlage. Die Deckenerneuerung auf der B104 wird an einem noch nicht terminierten Wochenende unter Vollsperrung ausgeführt. Das gleiche gilt für die Deckenerneuerung im Zuge der MSE 104. Für die Dauer der Vollsperrung im Zuge der B 104 wird eine entsprechende Umleitungsstrecke (Umleitungsplan s.u.) ausgewiesen.

Die Bauarbeiten sollen bis zum 30.10.2020 beendet werden.

Umleitungsplan (PDF)