Kontrollen zur Einhaltung der Corona Landesverordnung im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über den Jahreswechsel

Insgesamt 210 Beamtinnen und Beamten der Landespolizei befanden sich im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg (Landkreise Vorpommern-Rügen, Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte) am 31.12.2020 und 01.01.2021 im Einsatz zur Kontrolle der Einhaltung der geltenden Corona Regeln. Die eingesetzten Kräfte kontrollierten mit Herz und Verstand.

Dabei wurden insgesamt 115 Verstöße festgestellt. Bei denen handelte es sich um 62 Verstöße gegen die Kontaktbeschränkung, 25 Verstöße gegen die Tragepflicht des Mund-Nasen-Schutzes und 28 sonstige Verstöße. In den meisten Fällen blieb es bei einer mündlichen Verwarnung. In 39 Fällen wurde aber eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

Des Weiteren wurden 15 Verstöße wegen der Verwendung von Pyrotechnik auf öffentlichen Wegen und Plätzen festgestellt. In allen Fälle wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Alle Anzeigen wurden zu weiteren Bearbeitung an die zuständigen Ordnungsämter weitergeleitet

Neujahrslauf/Behördenlauf in Neubrandenburg

Mittwoch, den 08.01.20, findet zum 6. Mal der Neujahrslauf am Augustabad in Neubrandenburg statt. Ausrichter sind das Polizeipräsidium Neubrandenburg, die Stadt Neubrandenburg und die Sparkasse.

Der Veranstalter SV Turbine NB e.V. wird in diesem Jahr über 400 Teilnehmer begrüßen können. Angemeldet für die möglichen Strecken (3, 5 oder 10 km, sowie Nordic Walking) haben sich wieder Mitarbeiter der verschiedensten Behörden und Institutionen, wie die Stadt Neubrandenburg, die Agentur für Arbeit, Gerichte, Neuwoges, Landkreis MSE, Bundeswehr, Sparkasse und Polizei.

Um 12:55 Uhr eröffnen der Polizeipräsident Nils Hoffmann-Ritterbusch und der Oberbürgermeister Silvio Witt den Neujahrslauf. Um 13:00 Uhr gibt es den Startschuss.

Traditioneller Neujahrsfrühschoppen

Die traditionellste Neujahrsfete der Vier-Tore-Stadt wird auch 2019 das neue Jahr zünftig in der Stadthalle Neubrandenburg begrüßen. Auf die Besucher wartet ein prall gefülltes Programm, umrahmt von einem vielfältigen Gastronomieangebot. Schon am Einlass lohnt sich das Kommen eines jeden Besuchers: Der erste Drink des Tages geht wie immer aufs Haus.

Neben zünftiger Blasmusik der Vier-Tore-Musikanten und den DJ’s „Jörn A.“ und „R.B.O“ gibt es erneut Live-Musik: Arko Mühlenberg, Gunnar Schütze und Karsten Schultz bitten zum Tanz. Besser bekannt sind die drei unter ihrem Band-Namen „Mühlenberg & Co.“.

Tickets (11,00 €): Ticket-Service im HKB und Winehouse-Bar | Café | Cocktaillounge in der 4. Ringstraße