Zwei Forstmaschinen aufgebrochen – Anbauteile im Wert von ca. 15.000 Euro entwendet

Im Zeitraum des Wochenendes vom 09.04.2021 bis zum 12.04.2021 wurden zwei Forstmaschinen angegriffen, die in einem Waldstück an der B104 standen. Das besagte Waldstück befindet sich an der Bundesstraße zwischen Stavenhof und Ritzerow gelegen. Kurz vor dem Parkplatz „Stavenhof“ kommt man rechts auf einen Waldweg, der zum Abstellort der angegriffenen Forstmaschinen führt.

Bislang unbekannte Täter haben die beiden Forstmaschinen der Marke Komatsu gewaltsam aufgebrochen und aus diesen jeweils die Hauptcomputer, die Rückfahrkamera samt Bildschirm sowie die äußeren LED-Arbeitsscheinwerfer entwendet. Der Wert der entwendeten Gegenstände wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen wegen des Diebstahls wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Malchin aufgenommen. Zeugen, die in dem beschriebenen Bereich auffällige Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib des Diebesgutes geben können, richten diese bitte an die Polizei in Malchin unter 03994-231 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.