Marktschreier auf dem Marktplatz

Nachfolgend ein (leicht korrigierter) Pressetext der veranstaltenden Agentur:

Endlich ist es soweit, die Marktschreier starten wieder. Die echte Gilde der Marktschreier startet zum 50-jährigen Firmenjubiläum den Fischmarkt in Neubrandenburg auf dem Marktplatz.

Nach dem Motto: „50 Jahre und kein bisschen leise … MARKTSCHREIER & VIELES MEHR … von LECKER bis LUSTIG!“
Verkaufsoffener Sonntag und Angebote am Tag der deutschen Einheit!
Von Freitag, den 02.10.2020 bis einschließlich Sonntag, den 04.10.2020.
Öffnungszeiten:
Freitag und Sonnabend 10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

Mit dabei die besten Marktschreier der Republik.

Ab Freitag 02.10.2020 Treff der Marktschreier-Giganten – Der amtierende deutsche Meister und das lauteste Lebewesen der Welt Wurst-Achim (gemessen bei Galileo Tier vs. Mensch) aus dem Ruhrgebiet trifft auf Käse-Maik aus Chemnitz.
Laut wird es also mit:

  • Wurst-Achim: Das lauteste Lebewesen der Welt (festgestellt durch die Sendung Galileo) und amtierender deutscher Meister mit Tonnen von Wurstspezialitäten zu Spitzenpreisen.
  • Aal-Ole: Das Original vom Hamburger Fischmarkt mit einer Variation an Räucherfisch.
  • Nudel-Anne mit den berühmten RIESA Nudeln, die in Deutschland hergestellt werden.
  • Knabber-Paul bringt Milka satt in Ihre Stadt, auch zu Ihnen nach Neubrandenburg.
  • Käse-Maik aus Chemnitz mit einer Riesenauswahl an Käse-Markenprodukten.

Hanseatische Stimmung in Neubrandenburg:
Das Original vom Hamburger Fischmarkt Aal-Ole mit einem WAHNSINNSANGEBOT an Räucherfisch! Egal ob Aal aus eigener Zucht, Makrelen, Schillerlocken, Lachs oder Heilbutt-Filet. Dazu noch den Delikatess-Fischimbiss „Käthe-Kabeljau“ mit allen denkbaren Variationen an Fischbrötchen und Köstlichkeiten von der Waterkant.

Für das leibliche Wohl wird mit Imbiss- und Getränkeständen (so z. B. westfälische Spezialitäten vom Schwenkgrill, wie Bratwurst, Steaks, Crepes, Getränke und diverse andere Leckereien) gesorgt, dazu noch vieles mehr. Für die kleinen Gäste gibt es auch was.

Einige Stände im ruhigen Verkaufsbereich runden die Veranstaltung ab, Handtaschen und Schmuck für die Damen, Weinbestellung für die Herren und auch hier vieles mehr.

Für jeden ist etwas dabei.

Am Freitag, 02.10.2020 um 11:00 Uhr findet die offizielle Eröffnung statt.

Aufgrund der aktuellen Situation werden unsere Gäste darauf hingewiesen, dass beim Besuch Folgendes zu beachten ist:

  • Abstand halten – mind. 1,5 m.
  • Hygieneregeln einhalten.
  • Personen mit akuten respiratorischen Symptomen bitten wir nicht an der Veranstaltung teilzunehmen.
Soweit der korrigierte und etwas entformatierte Agenturtext.
Angemerkt
Am Tag der deutschen Einheit Marktschreier auf einem ostdeutschen Marktplatz. Weniger feinfühlig kann man kaum sein.
Es ist auf vielen Ebenen sehr symbolisch, dieses Überbleibsel deutscher Handelsgeschichte doch immer mal wieder zu sehen.
Wenn man sich den Text so durchliest (die obige Version ist übrigens typografisch etwas entschärft): Geschlechterklischees satt. Da wurde mit der Gleichberechtigung und der Gendrifizierung noch arg gespart, der Charme der 1970er Jahre. Ich suche übrigens noch etwas, was die Funktion einer Handtasche übernimmt, ohne eine zu sein (für’s Herrenhandtäschchen fühle ich mich noch zu jung), und Wein trinke ich auch nicht mehr.
Prädikat: kulturhistorisch wertvoll