Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Das Landesamt für Gesundheit und Souziales M-V weist darauf hin, dass das neue Corona-Virus von Mensch zu Mensch übertragbar ist. Wie bei Influenza und anderen akuten Infektionen der Atemwege (sogenannte Erkältungen oder grippale Infekte) gelten folgende hygienische Verhaltensregeln:

  • Einhalten der Husten- und Nies-Etikette, niemanden anhusten oder anniesen, wenn kein Taschentuch vorhanden, in die Ellenbeuge niesen oder husten (nicht in die Hände!)
  • auf das Händeschütteln verzichten
  • das Vermeiden von Berührungen an Augen, Nase oder Mund
  • die Nutzung und sichere Entsorgung von Einmal-Taschentüchern
  • intensive Raumlüftung
  • exakte Händehygiene im Alltag, z. B. gründliches Hände waschen nach Personenkontakten, nach der Benutzung von Sanitäreinrichtungen und vor der Nahrungsaufnahme sowie nach Kontakt mit Gegenständen oder Materialien in der Öffentlichkeit sowie nach Kontakt mit Erkrankten
  • die Empfehlung für Erkrankte, im eigenen Interesse zu Hause zu bleiben, um weitere Ansteckungen zu verhindern
  • direkten Kontakt zu möglicherweise erkrankten Personen vermeiden
  • ggf. Großveranstaltungen meiden

Das Robert-Koch-Institut (RKI) erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen und schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein. Hier gibt es Informationen unter anderem zu Diagnostik, Hygiene und Infektionskontrolle sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ).
www.rki.de