PfiFf-Pflegekurs

Die Pflegedirektion des Neubrandenburger Klinikums möchten Interessierte als pflegende Angehörige durch Schulung und Anleitung für die Pflegetätigkeit qualifizieren und in ihrer Lebenssituation unterstützen und stärken.

Der nächste Pflegekurs findet statt am 21. und 22. September 2019 jeweils von 09:00 bis 15:00 Uhr in den Räumen der Zentralen Praxisanleitung (B.0.03)

Die Anmeldung erfolgt unter der E-Mail-Adresse: pd-pfiff@dbknb.de.

PfiFf-Pflegekurs

Die Pflegedirektion des Neubrandenburger Klinikums möchten Interessierte als pflegende Angehörige durch Schulung und Anleitung für die Pflegetätigkeit qualifizieren und in ihrer Lebenssituation unterstützen und stärken.

Der nächste Pflegekurs findet statt am 21. und 22. September 2019 jeweils von 09:00 bis 15:00 Uhr in den Räumen der Zentralen Praxisanleitung (B.0.03)

Die Anmeldung erfolgt unter der E-Mail-Adresse: pd-pfiff@dbknb.de.

Riesen-Spende für das Brustzentrum – Mehr als 16.000 Euro nach Frauenlauf übergeben

Die Mitarbeiterinnen des Brustzentrums am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum waren am Ende des 10. Frauenlaufes am 5. Mai im Kulturpark total überwältigt und gerührt. Dr. med. Katy Roterberg, Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, nahm symbolische Schecks und Bargeld in Höhe von 16.340 Euro für die Unterstützung von an Brustkrebs erkrankten Frauen entgegen.

Sie bedankte sich nicht nur für das viele Geld, sondern auch dafür, dass so viele Menschen mit dem Lauf und anderen Aktivitäten den betroffenen Patientinnen zur Seite stehen. Denn neben den 8000 Euro an Startgeldern und Spenden aus dem Lauf, bei dem erstmals mehr als 1500 Frauen und Mädchen an den Start gingen, hatte auch die Firma Würth 2600 Euro Spenden gesammelt. Die Sparda-Bank steuerte 5000 Euro aus dem Gewinnsparen dazu, die Mitglieder des Fitnessstudios „Mrs. Sporty“ hatten 500 Euro gesammelt und die Pluspunkt-Apotheke übergab 240 Euro als Erlös aus dem Verkauf von Erdbeerbowle.

Foyer des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums wird zum Hörsaal

Die Hochschul-Wanderbank, die seit Ende Oktober im Foyer des Neubrandenburger Klinikums steht, wird am 19. Dezember zum Treffpunkt für eine Vorlesung.

Professor Dr. Marco Ebert vom Studiengang Lebensmitteltechnologie wird auf der Wanderbank der Hochschule Platz nehmen und zum Thema Verpackung von Lebensmitteln einladen. Was will mir die Verpackung sagen? Verpackungen von Lebensmitteln sind oft ansprechend designt und werden so beworben, dass man gern in das Regal greift. Was in der Verpackung wirklich drin ist, wird jedoch zumeist nicht in der Werbung gezeigt. Hierfür gibt es das europäische Lebensmittel-Kennzeichnungsrecht. Aber welche Angaben sind verpflichtend und was bedeuten sie? Darüber gibt Prof. Ebert am 19.12. um 18 Uhr in einer kurzen Vorlesung Auskunft.

Das große Sitzmöbel, das schon an verschiedenen Orten in Neubrandenburg Station gemacht hat, soll unter anderem auf die Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Klinikum aufmerksam machen.