Vollsperrung Molkereistraße

Wegen umfangreicher Leitungsverlegungen und Straßenausbauarbeiten wird vom 27.04.2020 bis zum 31.10.2020 die Molkereistraße zwischen Katharinenstraße und Ziegelbergstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Der Fußgänger kann während der gesamten Bauzeit den westlich verlaufenden Gehweg entlang der Molkereistraße 1-3 nutzen.
Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Vollsperrung Katharinenstraße

Aufgrund der Verlegung eines Niederspannungskabels wird vom 27.04.2020 bis 29.04.2020 die Katharinenstraße zwischen Hausnummer 1 und der Großen Krauthöferstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird die Katharinenstraße ab Einmündung Wollingstraße als Sackgasse beschildert.

Der Fußgänger kann weiterhin den vorhandenen Gehweg nutzen, um die Arbeitsstelle zu passieren. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Diebstahl eines Pkw Mercedes Benz in Neubrandenburg

Am 10.03.2020 in der Zeit von 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr haben unbekannte Täter von einem Parkplatz eines Discounters in der Gebrüder-Boll-Straße in Neubrandenburg einen Pkw Mercedes-Benz entwendet.

Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz abgestellt und sich in den Discounter begeben. Als er nach 45 Minuten vom Einkaufen zurückkam, stellte er den Diebstahl fest. Der entwendete Mercedes ist blau, stammt aus dem Baujahr 2002 und hat einen Wert von ca. 5.000 EUR. Umgehende Fahndungsmaßnahmen nach dem Fahrzeug verliefen bislang erfolglos.

Die Ermittlungen zum Diebstahl wurden im Kriminalkommissariat Neubrandenburg aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395 5582 5224 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Trunkenheitsfahrt eines Kraftfahrzeugführers und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Neubrandenburg

Am Sonnabend, 22.02.2020, um 23:20 Uhr fiel Polizeibeamten des Polizeihauptreviers Neubrandenburg ein Pkw VW Golf auf, der mit überhöhter Geschwindigkeit den Kreuzungsbereich Große Krauthöfer Straße/Gebrüder-Boll-Straße überfuhr.

Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde starker Atemalkoholgeruch beim 39-jährigen deutschen Fahrzeugführer wahrgenommen. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 2,17 Promille. Bei der anschließenden Überstellung zur Blutprobenentnahme ins Klinikum Neubrandenburg beleidigte der Kraftfahrzeugführer die Polizeibeamten und leistete Widerstand. Dabei wurde ein Beamter am Handgelenk leicht verletzt.

Gegen den Fahrzeugführer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Woldegker Straße heute abend stadteinwärts gesperrt

Aufgrund von Kranarbeiten wird die Woldegker Straße zwischen Feldstraße und Alfred-Lythall-Straße für die Fahrtrichtung stadteinwärts vom 10.12.2019, 21:00 Uhr bis 11.12.2019, 05:00 Uhr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird eine Umleitung über die Ziegelbergstraße ausgewiesen. Außerdem werden zur Gewährleistung des Begegnungsverkehrs in der Ziegelbergstraße zwischen Mühlenholzstraße und Wilhelm-Külz-Straße die Stellflächen gesperrt.

Da die Auffahrt von der Ackerstraße auf die Woldegker Straße ebenfalls gesperrt werden muss, wird die Feldstraße ab Tilly-Schanzen-Straße als Sackgasse ausgewiesen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Grundstein für neue Sporthalle wird gelegt

Nachdem die „Ruhlandhalle“ abgerissen wurde, wird nun mit dem Bau einer neuen Sporthalle in der Großen Krauthöferstraße begonnen. Der Grundstein dafür wird am 12. Dezember auf der Baustelle neben der Pestalozzischule gelegt.

Die einstige Tonnenturnhalle wird durch eine Zweifeldsporthalle ersetzt. Aus wirtschaftlichen Gründen war eine Sanierung der Anfang der 1970-iger Jahre gebauten Halle nicht zu vertreten.

Woldegker Straße stadteinwärts gesperrt

Aufgrund von Kranarbeiten wird die Woldegker Straße zwischen Feldstraße und Alfred-Lythall-Straße für die Fahrtrichtung stadteinwärts vom 10.12.2019, 21:00 Uhr bis 11.12.2019, 05:00 Uhr voll gesperrt.

In diesem Zusammenhang wird eine Umleitung über die Ziegelbergstraße ausgewiesen. Außerdem werden zur Gewährleistung des Begegnungsverkehrs in der Ziegelbergstraße zwischen Mühlenholzstraße und Wilhelm-Külz-Straße die Stellflächen gesperrt.

Da die Auffahrt von der Ackerstraße auf die Woldegker Straße ebenfalls gesperrt werden muss, wird die Feldstraße ab Tilly-Schanzen-Straße als Sackgasse ausgewiesen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.