Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss auf der K70

Am Freitagnachmittag, 26.02.2021, kam es gegen 14:50 Uhr auf der K70 aus Pinnow kommend in Fahrtrichtung B104 zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Pkw.

Der 54-jährige deutsche Fahrzeugführer kam aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal mit seinem Pkw gegen einen Straßenbaum. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme durch die Beamten des zuständigen Reviers wurde in der Atemluft des Fahrzeugführers Alkoholgeruch festgestellt.

Ein Atemalkoholtest war zunächst aufgrund der erheblichen Alkoholisierung nicht möglich, ergab später jedoch einen Vortest-Wert von 2,48 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde im Klinikum Neubrandenburg durchgeführt.

Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 5100 EUR. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der Führerschein wurde sichergestellt.