Insta-Live zum Klimastreik

Am 19. März laden die Neubrandenburger GRÜNEN Jutta Wegner (Landtagskandidatin & Sprecherin der LAG Mobilität & Verkehr) und Damian Römisch zu einem Gespräch zum Thema „Klimaschutz und Mobilität“ ein.

Dabei soll es u. a. um die Frage gehen, wie Mobilität aussehen muss, um die Klimaziele zu erreichen. Die Zuschauer/innen sind eingeladen, sich mit Fragen und Kommentaren an der Diskussion zu beteiligen. Das Gespräch kann ab 20:30 Uhr live auf dem Instagramkanal des GRÜNEN Kreisverbandes Mecklenburgische Seenplatte (@gruene.seenplatte) verfolgt werden.

Anlass der Veranstaltung ist der Globale Klimastreik, zu dem die Klimabewegung Fridays for Future am 19. März aufruft. Mit dem Streik fordern die Aktivist/inn/en die Staats- und Regierungschef/innen der Welt auf, sofortige Maßnahmen zu ergreifen, um die katastrophalen Auswirkungen der Klimakrise zu verhindern und die Zukunft zu sichern.

IHK mit eigenem Instagram-Kanal

Wir können Instagram! – Die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ist ab sofort auf diesem Social Media-Kanal vertreten.

Unter der Adresse www.instagram.com/ihknb/ veröffentlicht die IHK künftig wöchentlich zwei- bis dreimal Posts, die sich in erster Linie mit dem Thema der Aus- und Weiterbildung befassen.

„Wir wenden uns an Schüler, Auszubildende und Studierende, um ihnen die Möglichkeiten und Chancen der Dualen Berufsausbildung in der Region vorzustellen. Das geschieht in erster Linie über Fotos, kleine Geschichten und Videos“, so der IHK-Hauptgeschäftsführer Torsten Haasch.

Themen im Monat November werden u. a. sein: der Wettbewerb „Beste Neunte“, die Ehrung der jahrgangsbesten Auszubildenden oder auch die Ausbildungsangebote der regionalen Wirtschaft für das Jahr 2021.

„Bei den Posts setzen wir auf Aktualität, Top-Fotos und kreative Texte, um die Jugendlichen für den Instagram-Kanal der IHK zu begeistern und möglichst viele Follower zu gewinnen“, blickt Torsten Haasch voraus.