Informationen zur Baustelle auf dem Friedrich-Engels-Ring

Die Fertigstellung der beiden Innenringfahrspuren einschließlich des Umbaus der Anbindung Stargarder Straße erfolgt im Zuge der ersten Bauphase planmäßig zum 13.07.2018. In Vorbereitung der zweiten Bauphase (Außenring) auf dem Teilabschnitt vom Busbahnhof bis einschließlich Kreuzungspunkt Stargarder Straße, die ab Montag, dem 16.07.18, beginnt, muss die Verkehrsführung auf dem Friedrich-Engels-Ring im Laufe des Freitagnachmittags geändert werden. Der Verkehr wird dann ab der Bahnhofszufahrt bis Höhe Fritz-Reuter-Straße auf den beiden inneren Ringfahrspuren geführt. Zudem wird am Montag ab 10:00 Uhr auch wieder die Einfahrt vom Friedrich-Engels-Ring in die Stargarder Straße für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von max. 7,5 t freigegeben. An der derzeitigen Führung für Fußgänger und Radfahrer über den Friedrich-Engels-Ring ändert sich in diesem Zusammenhang nichts. Lediglich der am Außenring liegende Rad-/ Gehweg wird zwischen Bahnhofsvorplatz und Busbahnhof gesperrt, so dass Fußgänger und Radfahrer über den Bahnhofsvorplatz und den Durchgang vom und zum Busbahnhof umgeleitet werden. Außerdem müssen im Zuge der nächsten Bauphase die Haltestellen der Stadtbusse vom Busbahnhof auf die Außenringspur zwischen dem Justizzentrum und dem Fahrradhaus Leffin verlegt werden. Wie immer nach Änderungen an der Verkehrsführung ist gerade an den ersten Folgetagen mit erheblichen Beeinträchtigungen zu rechnen. Auf Grund dessen werden die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und um Verständnis gebeten.

Handeln und Feilschen nach Herzenslust in der Neubrandenburger Turmstraße

Am Samstag, dem 14. Juli 2018, ist es wieder soweit. Zum zweiten Mal in diesem Jahr können wir den NB-Flohmarkt in der Neubrandenburger Innenstadt begrüßen. Zahlreiche Flohmarkthändler laden in der Zeit von 10 – 17 Uhr in die Turmstraße zum Stöbern und Verweilen ein. Tauchen Sie in die Vergangenheit ein und entdecken Sie alte Schätze. Mit geschicktem Handeln und Feilschen können Sie sicher so manches Schnäppchen ergattern. Mit den vielfältigen Imbissangeboten der Innenstadt sind Sie mit kleineren und größeren Stärkungen versorgt. Gönnen Sie sich und Ihrer Familie einen Tagesausflug der besonderen Art. Sie sind herzlich eingeladen! www.tore-auf.com www.facebook.com/tore.auf

Straßenbaumaßnahme Stargarder Straße

Im Zusammenhang mit dem weiteren Baufortschritt auf der Baustelle Stargarder Straße kommt es ab 10.07.2018, 07.00 Uhr zur Erweiterung der Vollsperrung bis zur Friedländer Straße. Damit stehen ab Dienstag die Parkflächen in der Stargarder Straße zwischen Poststraße und Friedländer Straße nicht mehr zur Verfügung. Gleichzeitig wird die Pontanusstraße als Sackgasse ausgeschildert, das Befahren bzw. Verlassen derselben ist damit nur noch über die Darrenstraße möglich.

Handeln und Feilschen nach Herzenslust in der Neubrandenburger Turmstraße

Am Samstag, dem 14. Juli 2018, ist es wieder soweit. Zum zweiten Mal in diesem Jahr findet der NB-Flohmarkt in der Neubrandenburger Innenstadt statt. Zahlreiche Flohmarkthändler laden in der Zeit von 10 – 17 Uhr in die Turmstraße zum Stöbern und Verweilen ein. Besucher können in die Vergangenheit eintauchen und alte Schätze entdecken. Mit geschicktem Handeln und Feilschen kann man so manches Schnäppchen ergattern. Mit den vielfältigen Imbissangeboten der Innenstadt ist auch für kleinere und größere Stärkungen versorgt.

Sperrung Stargarder Straße/Poststraße

Aufgrund von Straßenbauarbeiten kommt es in der Zeit vom 04.06.2018 bis 30.11.2018 zur Vollsperrung der Stargarder Straße zwischen Friedrich-Engels-Ring und Poststraße.

Da in diesem Zusammenhang auch der unmittelbare Einmündungsbereich Poststraße/Stargarder Straße gesperrt wird, muss die Einbahnstraßenregelung in der Markgrafen- und Poststraße aufgehoben und die Stellflächen auf westlicher Seite der Markgrafenstraße gesperrt werden. Der Fußgängerverkehr wird auf Seite des Klosters in Richtung Bahnhof geführt.

Da die Gesamtbaumaßnahme bis voraussichtlich Ende November 2018 andauert, wird die Stadtverwaltung frühzeitig über Änderungen der Verkehrsführung informieren. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.