Netzwerkarbeit ganz praktisch

Seit Mai 2020 gibt es ein International Career Centre an der Hochschule Nubrandenburg (kurz: ICC). Mit dem Service des International Career Centre sollen internationale Studierende bei der Vorbereitung auf den Einstieg in das Arbeitsleben professionell unterstützt werden.

Seit kurzem gibt es eine eigene Website: https://www.hs-nb.de/icc

Innerhalb des Projekts geht es um die Vermittlung internationaler Studierenden der Hochschule Neubrandenburg an regionale Unternehmen und entsprechende Institutionen. Ebenfalls angedacht ist die Vermittlung von Praxisstellen entsprechend des Studienfelds der Studierenden. Des Weiteren möchte das ICC den Studierenden die Möglichkeit eröffnen, eine Mentoring-Beziehung mit einer/m Mentorin einzugehen und an studienbegleitenden Seminaren im Bereich Karriere teilzunehmen.

Grundvoraussetzung für diesen Service ist der Aufbau eines Netzwerks.

Innerhalb der Hochschule als auch extern wird noch nach Partner/innen gesucht, die Teil des Netzwerks des ICC werden möchten bzw. entsprechende Kontakte vermitteln können.

Was eine Mentorenschaft ist und warum es sich lohnt dafür anzumelden, finden Interessierte unter der Rubrik „Informationen für Mentor*innen“: https://www.hs-nb.de/studium-weiterbildung/im-studium/international-office/internationalcareercentre/informationen-fuer-mentorinnen-unternehmen-und-institutionen/