Heimat in Mecklenburg-Vorpommern ist Heimat in Europa

Bundeskongress Heimat online – Heimatverband MV als Mitausrichter präsentiert das Heimatengagement in Mecklenburg-Vorpommern zum Thema „Heimat in Europa“

Der Heimatverband MV richtete mit seinen Dachorganisationen Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) auf Bundesebene und CIVILSCAPE auf europäischer Ebene den Bundeskongress Heimat 2020 erfolgreich online aus. Am 14. und 15. September haben sich europaweit rund 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer live zugeschaltet, um den Debatten zum Thema Heimat in Europa zu folgen und mit zu diskutieren. Ursprünglich war eine Tagung in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns zum fünfjährigen Bestehen des neuen Heimatverbandes Mecklenburg-Vorpommern in Berlin geplant. Die Corona-Schutzmaßnahmen ließen die Heimatverbände in Deutschland und Europa neue Wege gehen.

In einem Live-Stream an zwei Konferenztagen diskutierten die Vertreterinnen und Vertreter der Heimatverbände mit bedeutenden Gäste zu den Themen Teilhabe der Bürger an der Europapolitik, Heimatpflege mit der jüngeren Generation, Migration und Beheimatung, digitale Chancen für die Heimatbewegung. Dazu wurden Filme und Interviews eingespielt, wie z.B. die Mecklenburger-Alphorn-Gruppe aus Witzin oder das PoMore TanzOrkiestra mit polnischen und deutschen Musikern aus Mecklenburg-Vorpommern. Der Wahlschweriner Christoph Wunnicke führte durch das Programm und leitete die Diskussionen. Auch Gesprächspartner aus Schweden, den Niederlanden und Südtirol/Italien beteiligten an der Diskussion und brachten ihre Erfahrungen ein.

„Heimat in Mecklenburg-Vorpommern ist Heimat in Europa“ weiterlesen

"Zweiter Runder Tisch Plattdeutsch" in Rostock

Am 05. September 2020 veranstaltet der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern von 10:00 bis 15:00 Uhr den „Zweiten Runden Tisch Plattdeutsch“ des Jahres 2020 und lädt hierzu ganz herzlich alle Plattdeutschakteure und Plattschnacker nach Rostock ein.

Veranstaltungsort:
Haus der Societät Rostock maritim e.V. (im ehemaligen Schifffahrtsmuseum)
Atrium
August-Bebel-Straße 1
18055 Rostock
Der Heimatverband will an diesen Tag auf die plattdeutschen Aktivitäten des Jahres 2020 zurückschauen und natürlich über zukünftige plattdeutsche Projekte sprechen.

Erneut sollen alle teilnehmenden Personen, Gruppen, Vereine, Initiativen usw. die Möglichkeit erhalten, ihre Projekte und Ideen rund um die plattdeutsche Sprache vorzustellen. Dafür stehen jedem wieder fünf bis zehn Minuten Redezeit zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen im Umgang mit der Coronapandemie ist die maximale Teilnehmerzahl auf 70 Personen begrenzt und eine Anmeldung zwingend erforderlich! Diese bitte an: peplow@heimatverband-mv.de oder unter der Telefonnummer: 039778-286352 (mit AB)