Kooperationsschule der Neubrandenburger Hochschule erhält erneut Berufswahl-Siegel MV

Das Berufswahl-Siegel, vergeben durch das Bildungswerk der Wirtschaft MV, zeichnet Schulen für die Umsetzung einer exzellenten Berufs- und Studienorientierung aus. Das Albert-Einstein-Gymnasium als Kooperationsschule der Hochschule Neubrandenburg stellte sich am 19.04.2021 zum dritten Mal einem Audit und präsentierte die vorbildlichen und vielfältigen Maßnahmen, Projekte und Konzepte der Berufs- und Studienorientierung der Klassen 5 bis 12. Als Partner des Albert-Einstein-Gymnasiums setzt die Hochschule viele Projekte wie zum Beispiel das Juniorstudium, Betriebspraktikum, Chemiepraktikum etc. erfolgreich um.

Die Jury aus dem Schulamtsbereich Neubrandenburg – darunter Vertreter/innen der Hochschule Neubrandenburg, IHK Neubrandenburg, neu.sw sowie Webasto Thermo & Comfort SE entschieden sich einstimmig, das Berufswahl-Siegel MV als Qualitätsmarke in der Re-Rezertifizierung für weitere 5 Jahre an die Schule zu vergeben.

Die SIEGEL-Träger kooperieren eng mit den Kultusministerien und leisten einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung.
Link: www.berufswahlsiegel-mv.de/berufswahl-siegel-mv.html<www.berufswahlsiegel-mv.de/berufswahl-siegel-mv.html>

Abitur nach Feierabend machen!

Am Dienstag, 30. April, um 16:30 Uhr geben Cornelia Holm, Schulleiterin am Abendgymnasium sowie Schülerinnen und Schüler im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neubrandenburg, Ponyweg 37, umfangreiche Informationen zum ’Abitur nach Feierabend‘ und beantworten Fragen der Interessierten.

Das Abendgymnasium Neubrandenburg ist eine staatlich anerkannte Schule. Sie ermöglicht Erwachsenen im Rahmen des zweiten Bildungsweges den Erwerb des Abiturs oder der Fachhochschulreife.

Das Unterrichtsangebot ist auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt, die neben der Arbeit abends ihre schulischen Qualifikationen erweitern wollen.

Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos, eine Voranmeldung nicht erforderlich.

Informationsveranstaltung im BiZ: Am Fachgymnasium zum Abitur – Gute Bildung, gute Chancen!

Am 22. Januar um 16 Uhr erhalten interessierte Schüler und Eltern Informationen über die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss der Mittleren Reife in einem 3-jährigen Bildungsgang die Allgemeine Hochschulreife mit einer berufsspezifischen Ausrichtung zu erlangen.

Vertreter der Beruflichen Schule Wirtschaft und Verwaltung Neubrandenburg werden über Inhalte, Prüfungen und Bewerbungsmodalitäten informieren.

Herzlich eingeladen sind diejenigen, die sich für den Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife mit berufsspezifischer Ausrichtung in den Bereichen Wirtschaft (Schwerpunkte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik) und Sozialpädagogik interessieren.

Die Veranstaltung findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neubrandenburg, Ponyweg 37 statt.

Tel.: 0395 766 1500
Fax: 0395 766 490 1500
E-Mail: neubrandenburg.biz@arbeitsagentur.de