Zwei Leichtverletzte bei einem Verkehrsunfall bei Ganzkow

Am Donnerstagabend, 02.05.2019, gegen 20:20 Uhr kam es nahe der Ortschaft Ganzkow zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.

Der 33-jährige Fahrzeugführer eines Transporters Mercedes befuhr die Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften Ganzkow und Rossow aus Richtung Ganzkow kommend in Richtung Rossow. Dabei musste er die L 28 überquerren. Hierbei beachte er nicht die Vorfahrt des 65-jährigen Fahrzeugführers eines PKW VW, der die L 28 aus Richtung Brunn kommend in Richtung Neddemin befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeug. Dabei wurden die beiden Fahrzeugführer verletzt und mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Neubrandenburg gebracht werden. Dieses konnten sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000,-EUR. Während der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich für ca. zwei Stunden voll gesperrt.