Kunstrasenplatz am Weidenweg wieder freigegeben

Nach Bauarbeiten wurde heute der Kunstrasenplatz am Weidenweg freigegeben. Der Sportplatz wird ab dem 10. Februar den Nutzern wieder zur Verfügung stehen.

Der Platz musste Ende August des vergangenen Jahres gesperrt werden, weil sich dort vermehrt Klumpen aus dem Gummigranulat gebildet hatten. Um die Kunstfaser nicht weiteren Beschädigungen auszusetzen, wurde auf dem Platz der Spielbetrieb eingestellt.

Das vorhandene Granulat wurde vollständig vom Sportplatz entfernt und durch Quarzsand ersetzt. In beiden 5-Meter-Räumen inkl. den Elfmeterpunkten wurde außerdem ein neuer Kunstrasen verlegt.

Rund 65000 Euro wurden investiert, um den Platz herzurichten.

TOP-Besetzung beim 54. Fußball-Knabenturnier

Am 11. Januar 2020 rollt im Jahnsportforum Neubrandenburg wieder der Ball. Packende Spiele und spannende Partien stehen auch beim 54. Fußball-Knabenturnier der Nordkurier Mediengruppe wieder auf dem Programm. 14 hochkarätige U13-Mannschaften aus Deutschland, England und China werden beim europaweit größten U13-Hallenturnier auf dem Spielfeld stehen. Einen ganzen Tag lang werden die Fußball-Stars von morgen um den begehrten Wanderpokal der Nordkurier Mediengruppe kämpfen – immer lautstark unterstützt von ihren Fans, die jedes Jahr aufs Neue für eine einzigartige Stimmung im Jahnsportforum Neubrandenburg sorgen.

Foto: Nordkurier

„Seit mehr als einem halben Jahrhundert holen wir mit unserem Fußball-Knabenturnier erstklassige Teams und Spieler nach Neubrandenburg. Großartige Wettkämpfe, faire Spiele und eine einzigartige Atmosphäre dafür steht das Fußball-Knabenturnier seit seinen Anfängen im Jahr 1966“, fasst Holger Timm, Geschäftsführer der Nordkurier Mediengruppe, zusammen. „Unter den vielen Spielern des Turniers waren bereits Welt-Stars wie Mario Götze, Toni Kroos, Thomas Müller, Manuel Neuer und Michael Ballack. Ich bin jedes Jahr aufs Neue gespannt, welchen Nachwuchsstar wir vielleicht in ein paar Jahren bei bekannten Vereinen wiedersehen“, ergänzt der Geschäftsführer.

Folgende Mannschaften sind beim 54. Fußball-Knabenturnier am 11. Januar 2020 im Jahnsportforum Neubrandenburg mit dabei: Hertha BSC, F.C. Hansa Rostock, 1. FC Neubrandenburg 04, Borussia Dortmund, Tottenham Hotspur, RB Leipzig, Bayer 04 Leverkusen, Holstein Kiel, FC Schalke 04, Greifswalder FC, 1. FC Union Berlin, Beijing BSU FC, SV Werder Bremen, Hamburger SV.

Der Spieltag beginnt bereits um 8 Uhr mit der traditionellen feierlichen Eröffnung. Das erste Vorrundenspiel steht um 8:15 Uhr auf dem Spielplan. Den Anfang machen Hertha BSC und F.C. Hansa Rostock. Mit der Siegerehrung gegen 18 Uhr findet das Turnier seinen gebührenden Abschluss. Alle Spiele und Tore können unter www.fussball-knabenturnier.de verfolgt werden. In diesem Jahr wird es zusätzlich eine Live-Berichterstattung mit vielen Bildern und Videos aus dem Jahnsportforum geben.

Abgerundet wird das 54. Fußball-Knabenturnier durch ein buntes Rahmenprogramm am Spielfeldrand. So können alle Fußball-Fans bei der traditionellen Tombola viele hochwertige Preise gewinnen und gleichzeitig etwas Gutes tun. Denn die Tombola-Erlöse werden von der Nordkurier Mediengruppe an den Verein „Kind im Krankenhaus e.V.“ gespendet. Damit steht beim Fußball-Knabenturnier nicht nur der Sport, sondern auch das soziale Engagement für die Region im Mittelpunkt.

Weitere Informationen zum 54. Fußball-Knabenturnier finden Sie auf unserer Internetseite www.fussball-knabenturnier.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/Knabenturnier/
Einige wenige Karten für das Turnier sind noch in den Servicepunkten des Nordkurier sowie unter der 0800 4575-033 erhältlich.

neu.sw Cup wird ein Fußball-Highlight in der Vier-Tore-Stadt

Am 21. Dezember richten die Neubrandenburger Stadtwerke und der 1. FC Neubrandenburg 04 erstmals ein Fußballturnier für Männermannschaften aus. Der neu.sw-Cup verspricht ein hoch interessantes Hallenspektakel zu werden. Als besonderes Extra: Erstmals gibt es in der Region einen Budenzauber mit einer Bande. 

Mit dabei sind die Oberligamannschaften  der TSG Neustrelitz und vom Torgelower FC Greif  dazu die spielstarken Verbandsliga-Teams Güstrower SC und SFC Stern (Tabellendritter der Berlin-Liga mit dem Ex-Neubrandenburger Toni Telle), die Rostocker Robben (das beste Beachsoccer-Team Deutschlands), ein All-Star-Team aus bekannten ehemaligen Neubrandenburger Kickern, ein weiterer Gast und natürlich die Gastgeber. 

Gespielt wird ab 17 Uhr in zwei Staffeln im Format 1:4. Eine Tombola verspricht interessante Gewinne. Eintrittspreis: 10 Euro, Inklusive ist auch das gleichfalls stark besetzte zum zweiten Mal ausgetragene Turnier um den neuwoges-Cup der U15 am Vormittag ab 10 Uhr an der gleichen Stätte. Der Verein richtet einen Vorverkauf über die Geschäftsstelle im Haus des Sports, Schwedenstraße 25, ein.

neu.sw Cup wird ein Fußball-Highlight in der Vier-Tore-Stadt

Am 21. Dezember richten die Neubrandenburger Stadtwerke und der 1. FC Neubrandenburg 04 erstmals ein Fußballturnier für Männermannschaften aus. Der neu.sw-Cup verspricht ein hoch interessantes Hallenspektakel zu werden. Als besonderes Extra: Erstmals gibt es in der Region einen Budenzauber mit einer Bande. 

Mit dabei sind die Oberligamannschaften  der TSG Neustrelitz und vom Torgelower FC Greif  dazu die spielstarken Verbandsliga-Teams Güstrower SC und SFC Stern (Tabellendritter der Berlin-Liga mit dem Ex-Neubrandenburger Toni Telle), die Rostocker Robben (das beste Beachsoccer-Team Deutschlands), ein All-Star-Team aus bekannten ehemaligen Neubrandenburger Kickern, ein weiterer Gast und natürlich die Gastgeber. 

Gespielt wird ab 17 Uhr in zwei Staffeln im Format 1:4. Eine Tombola verspricht interessante Gewinne. Eintrittspreis: 10 Euro, Inklusive ist auch das gleichfalls stark besetzte zum zweiten Mal ausgetragene Turnier um den neuwoges-Cup der U15 am Vormittag ab 10 Uhr an der gleichen Stätte. Der Verein richtet einen Vorverkauf über die Geschäftsstelle im Haus des Sports, Schwedenstraße 25, ein.

Polizeieinsatz nach Abbruch eines Kreisliga-Fußballspieles in Groß Miltzow

Während der Kreisliga-Fußballbegegnung MSV Groß Miltzow gegen den SV Motor Süd Neubrandenburg (die Mannschaft bestand während dieses Spiels aus syrischen Zuwanderern) kam es zu Streitigkeiten, weil der Trainer der Neubrandenburger Mannschaft sich selbst einwechselte und dann als Feldspieler mitspielte.

Die Streitigkeiten auf dem Platz mündeten nach einer gelb-roten Karte gegen einen Neubrandenburger darin, dass der Schiedsrichter durch einen Spieler vom SV Motor Süd geschubst und beleidigt wurde. Darauf brach der Schiedsrichter die Partie ab, aber die Mannschaften verließen vorerst nicht den Platz. Nachdem Ordner eine räumliche Trennung vornahmen, beruhigte sich die Lage.

Der Schiedsrichter blieb unverletzt, erstattete jedoch Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung. Es kamen insgesamt sieben Streifenbesatzungen der umliegenden Polizeireviere zum Einsatz. Die Beamten mussten jedoch nicht einschreiten, blieben aber bis zur Abreise der Gästemannschaft vor Ort.

Fußballturnier "Nordstadt-Cup – Fair verbindet"

2019 wird zum 5. Mal der bundesweite „Tag der Städtebauförderung“ in den Städten und Gemeinden Deutschlands durchführt. Ziel ist es, einer breiten Öffentlichkeit Information zu Aufgaben, Umsetzung und Ergebnissen der Städtebauförderung näher zu bringen. In diesem Jahr findet der Tag am 11. Mai 2019 statt. Auch in Neubrandenburg wird durch das Quartiersmanagement Neubrandenburg eine Aktion zum Tag der Städtebauförderung organisiert. Beginn ist 09:00 Uhr.

Im Rahmen des Aktionstages findet im Reitbahnviertel ein Fußballturnier auf der Sport- und Freizeitanlage „An der Rennbahn“ statt. Das Turnier ist für Freizeit-Mannschaften konzipiert und wird neben dem Spielgeschehen auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bieten. Schauen Sie vorbei, erleben Sie spannende Spiele und interessante Projekte im Rahmenprogramm. Unter anderem wird der internationale Chor „Masiphumelele“ auftreten, die Fahrradselbsthilfewerkstatt von Kolping wird vor Ort sein ebenso wie der Medientrecker von NB-Radiotreff 88,0.

Nachwuchs-Stars kämpfen um Wanderpokal beim 53. Fußball-Knabenturnier

Das größte U13-Fußballturnier Deutschlands wirft seine Schatten voraus. Anfang Januar treffen im Jahnsportforum in Neubrandenburg zum 53. Mal die besten U13-Mannschaften Deutschlands und der Welt aufeinander. 14 namhafte nationale und internationale Fußballmannschaften werden ei-nen ganzen Tag lang um den begehrten Wanderpokal der Nordkurier Mediengruppe spielen. Mit dabei sind wie immer zahlreiche Fans, die ihr Team unterstützen und für eine atemberaubende Kulisse im Jahnsportforum sorgen.

Am 05. Januar 2019 veranstaltet die Nordkurier Mediengruppe im Jahnsportforum in Neubrandenburg das 53. Fußball-Knabenturnier. 14 hochkarätige U13-Mannschaften aus Deutsch-land, Frankreich und der Türkei werden beim bundesweit größten U13-Fußballturnier mit dabei sein. Einen ganzen Tag lang werden die Fußball-Stars von morgen ihr Können unter Beweis stellen und um den begehrten Wanderpokal der Nordkurier Mediengruppe kämpfen. Immer lautstark unterstützt von ihren Fans, die jedes Jahr aufs Neue für eine einzigartige Stimmung sorgen.

„Das Fußball-Knabenturnier steht für großartige Wettkämpfe, faire Spiele und eine einzigartige Atmosphäre“, fasst Lutz Schumacher, Geschäftsführer der Nordkurier Mediengruppe, zusammen. „Ich bin jedes Jahr vom hohen spielerischen Niveau und vom Können der Mannschaften begeistert. Bereits Welt-Stars wie Mario Götze, Toni Kroos, Thomas Müller, Manuel Neuer oder Michael Ballack haben bei unserem Fußball-Knabenturnier erste wichtige Erfahrungen sammeln können“, ergänzt der Geschäftsführer. Beim 53. Fußball-Knabenturnier werden der 1. FC Neubrandenburg 04, TSG Neustrelitz, Bayer 04 Leverkusen, RB Leipzig, 1. FC Union Berlin, VfB Stuttgart, FC Hansa Rostock, Hertha BSC, SV Werder Bremen, FC Schalke 04, FC Augsburg, Hamburger SV, Olympique Marseille und Galatasaray Istanbul auf dem Spielfeld gegeneinander antreten.

Der Fußballtag beginnt um 8 Uhr mit der traditionellen feierlichen Eröffnung. Das erste Vorrundenspiel steht um 8:15 Uhr auf dem Spielplan. Den Anfang machen der FC Schalke 04 und Galatasaray Istanbul. Mit der Siegerehrung gegen 18 Uhr findet das Turnier seinen gebührenden Abschluss. Alle Spiele und Tore können im Livestream unter www.fussball-knabenturnier.de und der Fußball-Kna-benturnier-APP aus dem i-phone bzw. Play-Store (bei Suche „Knabenturnier“ eingeben) verfolgt werden.

Den ganzen Tag lang wird es am Spielfeldrand ein Rahmenprogramm geben. So können alle Fußball-Fans bei der traditionellen Tombola wieder viele hochwertige Preise gewinnen und gleichzeitig etwas Gutes. Denn die Tombola-Erlöse werden von der Nordkurier Mediengruppe an den Verein „Kind im Krankenhaus e.V.“ gespendet. Damit steht beim Fußball-Knabenturnier nicht nur der Sport, sondern auch das soziale Engagement für die Region im Mittelpunkt.

Weitere Informationen zum 53. Fußball-Knabenturnier finden Sie auf unserer Internetseite www.fussball-knabenturnier.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/Knabenturnier/