Unterbrechung der Fernwärmeversorgung

Am Donnerstag, den 20. Mai 2021, kommt es in der Zeit von 9:00 bis 17:00 Uhr zur Unterbrechung der Fernwärmeversorgung in den Neubrandenburger Wohngebieten Am Tannenkrug und Am Waldrand.

Davon betroffen sind rund 600 Kunden.

Im angegebenen Zeitraum steht kein warmes Wasser zur Verfügung und auch die Heizungen laufen nicht. Die Versorgung mit kaltem Wasser ist während des gesamten Zeitraums gesichert. Grund für die Unterbrechung sind notwendige Wartungsarbeiten am Fernwärmenetz der Neubrandenburger Stadtwerke.

neu.sw bittet alle betroffenen Kunden um Verständnis für die Maßnahme.

Unterbrechung der Fernwärmeversorgung in der Oststadt

Heute, am Mittwoch, den 02. September 2020, kommt es von 13:00 bis 15:00 Uhr zur Unterbrechung der Fernwärmeversorgung in der Neubrandenburger Oststadt. Davon betroffen sind rund 1100 Kunden.

Diese haben in der Zeit kein warmes Wasser und auch die Raumheizungen laufen nicht. Die Versorgung mit kaltem Wasser ist während des gesamten Zeitraums gesichert. Grund für die Unterbrechung sind notwendige Wartungsarbeiten am Fernwärmenetz der Neubrandenburger Stadtwerke.

Die neu.sw bittet um Verständnis für die Maßnahme.

Unterbrechung der Fernwärmeversorgung in der Oststadt

Am Mittwoch, den 02. September 2020, kommt es von 13:00 bis 15:00 Uhr zur Unterbrechung der Fernwärmeversorgung in der Neubrandenburger Oststadt. Davon betroffen sind rund 1100 Kunden.

Diese haben in der Zeit kein warmes Wasser und auch die Raumheizungen laufen nicht. Die Versorgung mit kaltem Wasser ist während des gesamten Zeitraums gesichert. Grund für die Unterbrechung sind notwendige Wartungsarbeiten am Fernwärmenetz der Neubrandenburger Stadtwerke.

Die neu.sw bittet um Verständnis für die Maßnahme.

Umformstation auf dem Lindenberg wird abgerissen

Auf dem Lindenberg wird derzeit ein altes Gebäude der Fernwärmeversorgung abgerissen. Die so genannte Umformstation soll einer Grünfläche weichen. Sie war 1975 im Zuge der Gründung des Stadtgebiets Lindenberg gebaut worden.

Die Umformstation sorgte lange Zeit für die Wärmeversorgung der Lindenberg-Bewohner. Das heiße Wasser aus dem Hauptnetz (Primärnetz) konnte von hier unter anderem mit Pumpen und Wärmetauschern in das Sekundärnetz geleitet werden. Von dort wiederum gelangt es in die Wohnungen.

Seit 2008 wurde das Technikgebäude dann als Durchfahrstation betrieben. Das Wasser aus dem Hauptnetz fließt seither direkt ins weitere Netz. Das bedarf weniger Technik, zum Beispiel Differenzdruckregler, Filter und Wärmemengenmesseinrichtung. Deshalb wurden die wichtigen Versorgungsleitungen vor kurzem unterirdisch verlegt. Die verbliebenen Rohre und Apparaturen werden nun verschrottet und das Gebäude abgetragen.

Lindenberg-Süd: Unterbrechung der Fernwärmeversorgung

Am Dienstag, den 23. Juni 2020, kommt es von 8:00 bis 15:00 Uhr zur Unterbrechung der Fernwärmeversorgung auf dem Lindenberg-Süd. Davon betroffen sind rund 1200 Kunden.

Einwohner haben in dieser Zeit kein warmes Wasser und auch die Raumheizungen laufen nicht. Die Versorgung mit kaltem Wasser ist während des gesamten Zeitraums gesichert. Grund für die Unterbrechung sind notwendige Wartungsarbeiten am Fernwärmenetz der Neubrandenburger Stadtwerke.

neu.sw bittet um Verständnis für die Maßnahme.

Betroffen von der Versorgungsunterbrechung sind im Einzelnen folgende Straßen:

  • Am Gehölz
  • Ebereschenstraße
  • Erlenweg
  • Fliederweg
  • Ginsterweg
  • Platanenstraße
  • Robinienstraße
  • Rotbuchenring
  • Rotdornstraße
  • Hainbuchenstraße
  • Sanddornweg
  • Ulmenring
  • Tannenweg
  • Weißdornweg

Lindenberg-Süd: Unterbrechung der Fernwärmeversorgung

Am Dienstag, den 23. Juni 2020, kommt es von 8:00 bis 15:00 Uhr zur Unterbrechung der Fernwärmeversorgung auf dem Lindenberg-Süd. Davon betroffen sind rund 1200 Kunden.

Einwohner haben in dieser Zeit kein warmes Wasser und auch die Raumheizungen laufen nicht. Die Versorgung mit kaltem Wasser ist während des gesamten Zeitraums gesichert. Grund für die Unterbrechung sind notwendige Wartungsarbeiten am Fernwärmenetz der Neubrandenburger Stadtwerke.

neu.sw bittet um Verständnis für die Maßnahme.

Betroffen von der Versorgungsunterbrechung sind im Einzelnen folgende Straßen:

  • Am Gehölz
  • Ebereschenstraße
  • Erlenweg
  • Fliederweg
  • Ginsterweg
  • Platanenstraße
  • Robinienstraße
  • Rotbuchenring
  • Rotdornstraße
  • Hainbuchenstraße
  • Sanddornweg
  • Ulmenring
  • Tannenweg
  • Weißdornweg

Unterbrechung der Fernwärmeversorgung

Am Mittwoch, den 29. April 2020, kommt es von 8:00 bis 17:00 Uhr zur Unterbrechung der Fernwärmeversorgung auf dem Lindenberg. Davon betroffen sind rund 1100 Kunden.

Sie haben in dieser Zeit kein warmes Wasser und auch die Raumheizungen laufen nicht. Die Versorgung mit kaltem Wasser ist während des gesamten Zeitraums gesichert.

Grund für die Unterbrechung sind notwendige Bauarbeiten am Fernwärmenetz der Neubrandenburger Stadtwerke. Die betroffenen Kunden wurden in den vergangenen Tagen durch Handzettel informiert.

neu.sw bittet um Verständnis für die Maßnahme.