Mehrstündige Vollsperrung nach einem Verkehrsunfall

Am Montagvormittag, 15.03.2021, gegen 08:00 Uhr ist es auf der B96 zwischen Usadel und Ehrenhof zu einem Verkehrsunfall gekommen, durch den es in der Folge zur stundenlangen halbseitigen Sperrung bzw. Vollsperrung gekommen ist.

Der Fahrer eines Sattelzuges mit Auflieger befuhr die B96. Auf Höhe Blumenholz löste sich der Auflieger von der Sattelzugmaschine und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Derzeit wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Es wurde niemand verletzt.

Die Beamten des Polizeihauptreviers Neustrelitz waren vor Ort und haben den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Zur Bergung des Aufliegers war die B96 ab ca. 12 Uhr voll gesperrt. Die Bergungsmaßnahmen wurden mit einem Kran durchgeführt und dauerten einige Zeit. Der Verkehr wurde über Penzlin oder über Burg Stargard nach Neustrelitz umgeleitet.