Straße in Dewitz wird erneuert

Am Montag, den 16.03.2020 beginnen die Arbeiten im Rahmen einer Gemeinschaftsmaßnahme mit der Gemeinde Lindetal an der Landesstraße 33 in der Ortsdurchfahrt Dewitz. Vorgesehen ist ein grundhafter Aus- und Umbau der Ortsdurchfahrt inklusive des Neubaus der Straßenentwässerung. Weiterhin erfolgen im Ort der teilweise Neubau von straßenbegleitenden Gehwegen. Gleichzeitig werden im Rahmen einer gemeinsamen Baudurchführung durch den Zweckverband für Wasserver- und Abwasserentsorgung Strasburg die Trinkwasserversorgungsleitungen auf einer Länge von ca. 200 m in der Leppiner Straße erneuert.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Landesstraße 33 in 3 Bauabschnitten bis voraussichtlich 30.11.2020. Die Umleitung während der Vollsperrung erfolgt über die L 33, L 331, B 198 und B 104. Aufgrund der Tatsache, dass die Bauarbeiten diversen Abhängigkeiten unterliegen, kann es im Bauablauf zu Verschiebungen kommen.

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person zwischen Rosenhagen und Dewitz

Am Mittwoch, 18.09.2019, gegen 08:55 Uhr kam es zwischen den Ortschaften Rosenhagen und Dewitz zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die 53-jährige Pkw-Fahrerin die Ortschaft Rosenhagen in Fahrtrichtung Dewitz. Auf Höhe des Ortsausganges Rosenhagen kam die Fahrerin aus bislang unbekannten Gründen alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum.

Hierbei wurde die Fahrerin in ihrem Pkw Volvo eingeklemmt und musste durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden. Die schwerverletzte Frau wurde anschließend ins Klinikum nach Neubrandenburg eingeliefert. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 15.000 EUR.