Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV (11.08.2020)

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren:

Seit gestern wurden dem LAGuS 8 neue Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 952 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Kreis/kreisfreie Stadt Veränderung im Vergleich zum Vortag Kumulative Erkrankungszahl seit Erfassungsbeginn
Stand 11.08., 15:14 Uhr
Hansestadt Rostock +1 131
Landkreis Rostock 0 82
Mecklenburgische Seenplatte 0 137
Schwerin 0 117
Nordwestmecklenburg 0 88
Vorpommern-Rügen +2 100
Vorpommern-Greifswald +1 160
Ludwigslust-Parchim +4 137
Summe +8 952

129 Personen mussten/müssen bislang insgesamt im Krankenhaus behandelt werden, davon 21 in einer Intensivstation. Insgesamt gab es in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern.

Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 841 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Weitere Details sind dem Lagebericht zu entnehmen.

Alle Stadtbusse mit Corona-Schutz ausgestattet – Ticketverkauf beim Fahrer

Bitte vorne einsteigen. Das gilt jetzt wieder in allen Neubrandenburger Stadtbussen. Die 28 Fahrzeuge der Flotte sind im Fahrerbereich mit Schutztüren ausgestattet worden. Damit können auch in allen Bussen wieder Tickets bei den Fahrerinnen und Fahrern gekauft werden.

Die Türen bestehen aus klarem Sicherheitsglas und haben kleine Öffnungen für den Fahrscheinverkauf. Gleichzeitig bleiben die Busfahrer bestmöglich vor Ansteckungen geschützt. Durch den Kontakt mit zahlreichen Menschen gehören sie zu den Beschäftigten, die einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt sind.

Die beiden zusätzlichen Ticketverkaufsstellen in den Geschäften „Flora Total“ im Bethanien Center und „Arab Soul“ im Datze-Center bleiben übergangsweise noch bis einschließlich 31. August 2020 bestehen. Die beiden Geschäfte hatten sich bereit erklärt, Einzelfahrscheine zu verkaufen, als der Vordereinstieg in unseren Bussen Corona-bedingt ausgesetzt war und damit auch der Ticketservice im Bus.

Die Neubrandenburger Verkehrsbetriebe danken den beiden Läden ganz herzlich für ihre Unterstützung!

Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV (10.08.2020)

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren:

Seit gestern wurden dem LAGuS 5 neue Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 944 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Kreis/kreisfreie Stadt Veränderung im Vergleich zum Vortag Kumulative Erkrankungszahl seit Erfassungsbeginn
Stand 10.08., 15:08 Uhr
Hansestadt Rostock +5 130
Landkreis Rostock 0 82
Mecklenburgische Seenplatte 0 137
Schwerin 0 117
Nordwestmecklenburg 0 88
Vorpommern-Rügen 0 98
Vorpommern-Greifswald 0 159
Ludwigslust-Parchim 0 133
Summe +5 944

126 Personen mussten/müssen bislang insgesamt im Krankenhaus behandelt werden, davon 21 in einer Intensivstation. Insgesamt gab es in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern.

Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 833 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Weitere Details sind dem Lagebericht zu entnehmen.

Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV (09.08.2020)

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren:

Seit gestern wurden dem LAGuS 2 neue Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 939 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Kreis/kreisfreie Stadt Veränderung im Vergleich zum Vortag Kumulative Erkrankungszahl seit Erfassungsbeginn
Stand 09.08., 15:22 Uhr
Hansestadt Rostock 0 125
Landkreis Rostock +1 82
Mecklenburgische Seenplatte 0 137
Schwerin 0 117
Nordwestmecklenburg 0 88
Vorpommern-Rügen 0 98
Vorpommern-Greifswald +1 159
Ludwigslust-Parchim 0 133
Summe +2 939

126 Personen mussten/müssen bislang insgesamt im Krankenhaus behandelt werden, davon 21 in einer Intensivstation. Insgesamt gab es in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern.

Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 832 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Weitere Details sind dem Lagebericht zu entnehmen.

Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV (08.08.2020)

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren:

Seit gestern wurden dem LAGuS 7 neue Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 937 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Kreis/kreisfreie Stadt Veränderung im Vergleich zum Vortag Kumulative Erkrankungszahl seit Erfassungsbeginn
Stand 08.08., 16:02 Uhr
Hansestadt Rostock 0 125
Landkreis Rostock 0 81
Mecklenburgische Seenplatte +1 137
Schwerin +1 117
Nordwestmecklenburg 0 88
Vorpommern-Rügen +1 98
Vorpommern-Greifswald +1 158
Ludwigslust-Parchim +3 133
Summe +7 937

126 Personen mussten/müssen bislang insgesamt im Krankenhaus behandelt werden, davon 21 in einer Intensivstation. Insgesamt gab es in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern.

Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 828 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Weitere Details sind dem Lagebericht zu entnehmen.

Aktueller Stand Corona-Infektionen in MV (07.08.2020)

Das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) informieren:

Seit gestern wurden dem LAGuS 21 neue Corona-Infektion gemeldet. Insgesamt wurden bislang 931 Menschen in MV positiv auf das Virus getestet.

Kreis/kreisfreie Stadt Veränderung im Vergleich zum Vortag Kumulative Erkrankungszahl seit Erfassungsbeginn
Stand 07.08., 16:04 Uhr
Hansestadt Rostock +2 125
Landkreis Rostock +2 81
Mecklenburgische Seenplatte +2 136
Schwerin +1 117
Nordwestmecklenburg +1 88
Vorpommern-Rügen +1 97
Vorpommern-Greifswald +3 157
Ludwigslust-Parchim +9 130
Summe +21 931

126 Personen mussten/müssen bislang insgesamt im Krankenhaus behandelt werden, davon 21 in einer Intensivstation. Insgesamt gab es in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion 20 Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern.

Ein Schema des Robert Koch-Instituts soll Schätzungen zur Zahl der genesenen Personen ermöglichen. Danach sind etwa 811 der positiv getesteten Menschen (ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer) in MV von einer COVID-19-Erkrankung genesen.

Weitere Details sind dem Lagebericht zu entnehmen.

Nachlassende Corona-Disziplin auf Baustellen

Auf immer mehr Baustellen im Kreis Mecklenburgische Seenplatte wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Viele Firmen nähmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus nicht ernst genug, so die Gewerkschaft.

Die Probleme reichten von fehlenden Desinfektionsmitteln bis zu Sammeltransporten im Firmenauto. Bauunternehmen dürften jedoch nicht am Arbeitsschutz ihrer Beschäftigten sparen, betont IG BAU-Bezirksvorsitzender Wolfgang Ehlert.

Immer häufiger werde wieder „im alten Trott“ gearbeitet – wie vor der Corona-Pandemie. Viele Bauunternehmen blendeten die Gefahr einer Infektion mit dem Covid- 19-Virus inzwischen einfach aus, so die IG BAU.

Bei ihren Baustellen-Visiten stoße die Gewerkschaft auf „grobe Corona-Sünden“. So ist beispielsweise oft nicht einmal das Händewaschen möglich.
Corona-Schutz auf dem Bau koste – wie in anderen Bereichen der Wirtschaft auch – Geld. Das seien allerdings notwendige Kosten, die die Bauunternehmen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte nicht scheuen dürften, fordert die IG BAU Ostmecklenburg-Vorpommern