Öffnungszeiten Burg Penzlin / Voß Haus Penzlin



Walpurgisnacht abgesagt

Die Stadt Penzlin teilt mit: Angesichts der jüngsten Entwicklungen in Deutschland und des aktuellen Verlaufs der Pandemie SARS-CoV-2-Infektionen lässt sich die Gefahr einer Virusübertragung bei großen Menschenansammlungen, mit mehr als 1.000 zu erwartenden Besucherinnen und Besuchern, nicht sicher beurteilen.

Die Stadt Penzlin folgt dieser Allgemeinverfügung.

Allgemeinverfügung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte
über die Meldepflicht von Veranstaltungen mit 50 bis 999 erwarteten Besuchern oder Teilnehmern anlässlich der Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19 (Corona virus disease 2019)

1. Mit Verweis auf den Erlass des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit zur Durchführung von Veranstaltungen ab dem 12. März 2020, sind Veranstaltungen mit mehr als 1.000 erwarteten Besuchern oder Teilnehmern in Anwendung
von § 28 IfSG ab dem 12. März 2020, 12 Uhr untersagt.

Demnach ist die Ausrichtung der am 30. April geplanten Walpurgisnacht auf dem Gelände der Burg Penzlin untersagt.

Tipps für die Winterferien in Neubrandenburg und im Umland

Im Rahmen des Projektes „Nur Beton?“ kann im Museum mit jenem Werkstoff gebastelt werden. Am Dienstag, 11. Februar/Donnerstag, 12. Februar/Dienstag, 18. Februar und Mittwoch, 19. Februar lädt Museumspädagogin Dagmar Kownatka dazu ein. Treffpunkt ist das Telegrafenamt im Treptower Tor. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer (0395) 555 1273 entgegen genommen. Wer möchte, kann sich noch bis zum 16. Februar die Ausstellung „Alles nur Beton“ im Franziskanerkloster anschauen.

In den Winterferien soll im Neubrandenburger Märchenhaus gesponnen werden. So richtig! Am Mittwoch, 12. Februar, um 10 Uhr startet die Mit-Mach-Aktion. Yvonne Bruse bringt ihr Spinnrad mit und zeigt den Kindern, wie aus Rohwolle ein Faden wird. Aus diesem Faden werden dann wunderbare Märchen gesponnen, so von der Prinzessin, die sich an der Spindel sticht.
Das Märchenhaus befindet sich im Wiekhaus Nr. 18 (2. Ringstraße)
Anmeldung: Telefon (0395) 570 6453

In der Jugendkunstschule An der Hochstraße 13 können in beiden Ferienwochen von Dienstag bis Freitag (13 bis 16 Uhr) Sitzhocker gestaltet werden. Wer erinnert sich noch ans Dauemnkino? Diese einfache Art der Animation kann in der zweiten Ferienwoche (17. bis 21. Februar) erprobt werden – ebenfalls in den Räumen An der Hochstraße. Schwarzes Theater ist am 11. Und 12. Februar zwischen 9:30 und 12 Uhr angesagt, und zwar in den Räumen der Gesellschaft der Liebhaber des Theaters (Alte Post). Der Fachbereich Keramik der Jugendkunstschule bittet jeweils freitags (14. und 21. Februar) von 14 bis 17 Uhr zum WinterGestalten in seine Räume im Juri-Gagarin-Ring 35 (Oststadt). Alle Infos unter Telefon: (0395) 778 24 82 2 bzw. www.junge-kuenste.de

Penzlin

Das Hexenmuseum in der Burg Penzlin hat in den Winterferien jeweils von montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Letzer Einlass ist um 14:30 Uhr.

Neustrelitz

Der Tiergarten in Neustrelitz wartet in den Winterferien von montags bis freitags immer um 14 Uhr mit einem Sonderangebot auf – und das zum regulären Eintrittspreis. Tierpfleger möchten den Ferienkindern Wissenswertes vermitteln. So kann man an den beiden Montagen einen Blick in den Wirtschaftshof werfen. Dienstag und Donnerstag ist Schaufüttern bei den Lamas angesagt. Mittwoch und Freitag wird zum Wildkatzengehege eingeladen. Geöffnet ist der Tiergarten täglich von 9 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kinderferienprojekte auf der Burg Penzlin

/11.09.2019 – Fledermäuse in den Hexenverliesen 20-21 Uhr/

*WWW.BURG-PENZLIN.DE*
Informationen und Anmeldung:
Burg Penzlin | Alte Burg 1 | 17217 Penzlin |
03962 210494 | alte.burg@penzlin.de |

28. Penzliner Burgfest

Das 28. Penzliner Burgfest wird unter dem Motto „Ausverkauf auf der Burg“ wieder gebührend gefeiert. Der guten Tradition folgend werden bald wieder ehrenwerte Ritter und Gewerke vor den Toren der Stadt Penzlin stehen und vom 16. bis 18. August 2019 auf der Alten Burg ein rauschendes Fest bereiten.

Am Freitag, den 16. August 2019 ab 15:00 Uhr, können die Kinder wie gewohnt die Burg erobern. Es wird zusammen gefeiert und gespielt. Bringt alle Freundinnen, Freunde und auch Eltern und Großeltern mit. Für Kinder ist der Eintritt am Freitag frei!

Premiere: Sonntag, 18. August 2019 ab 14:30 Uhr Tortenwettbewerb

Das Burgfest ist familienfreundlich, der Eintritt bleibt es auch: wie die Jahre zuvor beträgt er unverändert für drei Tage Programm 6,- € für Erwachsene, nur 3,- € für Kinder, Gewandete und Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt!

Kinderferienprojekte auf der Burg Penzlin

/31.07.2019 – Den Fledermäusen auf der Spur 10-14 Uhr/

/11.09.2019 – Fledermäuse in den Hexenverliesen 20-21 Uhr/

*WWW.BURG-PENZLIN.DE*
Informationen und Anmeldung:
Burg Penzlin | Alte Burg 1 | 17217 Penzlin |
03962 210494 | alte.burg@penzlin.de |

Kinderferienprojekte auf der Burg Penzlin

/24.07.2019 – Nimm die Finger und iss. 10-14 Uhr/

/31.07.2019 – Den Fledermäusen auf der Spur 10-14 Uhr/

/11.09.2019 – Fledermäuse in den Hexenverliesen 20-21 Uhr/

*WWW.BURG-PENZLIN.DE*
Informationen und Anmeldung:
Burg Penzlin | Alte Burg 1 | 17217 Penzlin |
03962 210494 | alte.burg@penzlin.de |