Bigband-Klänge zum Frühjahr

14 Bands aus Dänemark, Schweden, Tschechien und ganz Deutschland werden in diesem Jahr zum traditionellen Workshop für Jugend-Bigbands in der Vier-Tore-Stadt erwartet. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Silvio Witt und in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Kon.centus und der Hochschule Neubrandenburg wird zum 24. Mal das Workshop-Wochenende durchgeführt.

Der Workshop wird vom Berliner Komponisten, Musiker und Arrangeur Rolf von Nordenskjöld geleitet. An seiner Seite stehen renommierte Jazzmusiker und Bandleader. Am Freitag (28. Februar) ist um 13.30 Uhr die Eröffnung des Workshops im Theaterlabor der Hochschule Neubrandenburg. Die Bands proben bereits ab 9:30 Uhr in der Hochschule Neubrandenburg. Am Freitagabend erwartet die Zuhörer ein großer Jazz-Abend in der Johanneskirche. Es spielt das Duo Ack van Rooyen (Flügelhorn) und Wolfgang Köhler (Piano).

Am Samstag (29. Februar) um 19 Uhr werden die NDR-Bigband und als Vorband das LandesJugendJazzorchester Hamburg ein öffentliches Konzert in der Mensa der Hochschule geben. Der Internationale Bigband-Workshop endet wie immer mit einem Abschlusskonzert aller teilnehmenden Bands und der Dozentenband am Sonntag um 15 Uhr ebenfalls in der Mensa der Hochschule.

Termine:

  • Freitag (28. Februar), 13:30 Uhr: Offizielle Eröffnung des Bigband-Workshops mit allen Teilnehmern und Dozenten; Theaterlabor der Hochschule Neubrandenburg
  • Freitag (28. Februar), 19 Uhr: Konzert mit Ack van Rooyen (Flügelhorn) und Wolfgang Köhler (Piano); St. Johannes-Kirche
  • Samstag (29. Februar), 19 Uhr: Lajazzo-HH und NDR-Bigband; Mensa der Hochschule Neubrandenburg
  • Sonntag (1. März), 15 Uhr: Abschlusskonzert mit allen teilnehmenden Bigbands und der Dozentenband; Mensa der Hochschule Neubrandenburg.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

23. Internationaler Workshop für Jugend-Bigbands

Vom 22. bis 24. Februar liegt Jazz-Musik in der Luft. An der Neubrandenburger Hochschule proben 14 Jugend-Bigbands aus Mecklenburg-Vorpommern, aus benachbarten Bundesländern sowie aus Dänemark, Polen und Tschechien auf höchstem Niveau, um ihr Können auch in gemeinsamen Konzerten zu präsentieren. Die Auftritte der NDR-Bigband am Freitagabend, dem Duo Ack van Rooyen und Wolfgang Köhler am Samstagabend sowie die Abschlussveranstaltung am Sonntag versprechen einzigartige Konzerte zu werden.

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Silvio Witt und in enger Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Kon.centus und der Hochschule Neubrandenburg wird der Berliner Komponist, Musiker und Arrangeur Rolf von Nordenskjöld den diesjährigen 23. Internationalen Workshop leiten. An seiner Seite stehen renommierte Jazzmusiker und Bandleader, welche die gesamte Bandbreite der in einer Bigband vertretenen Instrumente abdecken und reihum die teilnehmenden Bigbands anleiten werden. Alle Dozenten sind auch bei dem einen oder anderen Konzert und auf jeden Fall beim Abschlusskonzert am Sonntag um 15:00 Uhr in der Hochschule Neubrandenburg zu erleben.

Am Freitag, den 22.02.2019, ist um 13:30 Uhr die offizielle Eröffnung des Workshops im Theaterlabor der Hochschule Neubrandenburg. Die Bands proben bereits ab 9:30 Uhr in der Hochschule Neubrandenburg. Neben einer Bigband aus Tschechien und bekannten Bigbands von Schwerin über Wismar bis nach Berlin nehmen erstmals auch drei Bläserklassen von Gymnasien aus Ferdinandshof und Neubrandenburg teil. Erstmals öffnet sich der Workshop auch für Rockbands.

Am Freitagabend werden die NDR-Bigband und als Vorband das LandesJugendJazzorchester Mecklenburg-Vorpommern den Workshop musikalisch eröffnen. Dieses Konzert ist öffentlich, alle Neubrandenburger und Gäste sind herzlich eingeladen!

Am Samstag, den 23.02.2019, um 19:30 Uhr findet ebenfalls ein großer Jazz-Abend in der Kirche St. Johannis Neubrandenburg statt. Die HochschulBigBand Neubrandenburg und die Kantorei unter Leitung von Christian Stähr werden gemeinsam das „Sacred Concert“ von Duke Ellington aufführen. Gesangssolistin wird Susi Koch (Sopran, Berlin) sein. Als Abschluss und bestimmt auch Höhepunkt des Abends können die Besucher Ack van Rooyen (Flügelhorn) und Wolfgang Köhler (Piano) im Duo erleben.

Der Internationale Bigband-Workshop schließt wie immer mit einem Abschlusskonzert aller teilnehmenden Bands und der Dozentenband am Sonntag um 15:00 Uhr in der Mensa der Hochschule.

Die Konzerte auf einen Blick

  • Freitag, 22.02.2019 um 13:30 Uhr: Offizielle Eröffnung des Bigband-Workshops mit allen Teilnehmern und Dozenten; Theaterlabor der Hochschule Neubrandenburg.
  • Freitag, 22.02.2019 um 16:00 Uhr: im musischen Haus (Lessing-Gymnasium Neubrandenburg) das Abschlusskonzert des Bläserklassen-Workshops, Leitung: Berliner Dozent Roland Voigt
  • Freitag, 22.02.2019 um 19:00 Uhr: Lajazzo-MV und NDR-Bigband; Mensa der Hochschule Neubrandenburg.
  • Samstag, 23.02.2019 um 19:30 Uhr: „Sacred Concert“ von Duke Ellington mit HochschulBigBand NB und Chor der Kirche St. Johannis, anschließend Konzert mit Ack van Rooyen (Flügelhorn) und Wolfgang Köhler (Piano); Kirche St. Johannis.
  • Sonntag, 24.02.2019 um 15 Uhr: Abschlusskonzert mit allen teilnehmenden Bigbands und der Dozentenband; Mensa der Hochschule Neubrandenburg.

Der Eintritt ist frei.