Nach Pfingsten Umbau der Straßenbaustelle B104/Klein Helle

Die Straßenbauarbeiten zum Um- und Ausbaus des Knotenpunktes Abzweig Klein Helle, B 104 / MSE 69, sind derzeit planmäßig so weit vorangeschritten, dass nach dem Pfingstwochenende der Wechsel in die Bauphase 2 erfolgt.

Dafür wird im Laufe des 02.06.2020 die bestehende Verkehrssicherung so umgebaut, dass die Richtungsfahrbahn Stavenhagen für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist. Die Kfz werden dann mittels Ampelregelung über die neu hergestellten Asphaltflächen am Baufeld der Bauphase 2 vorbeigeführt.

Ab dem 03.06.2020 beginnen die Fräs- und Aufbrucharbeiten in der gesperrten Richtungsfahrbahn Stavenhagen. Zudem wird an diesem Tage die z. Z. bestehende Baustelleneinrichtung auf der Kreisstraße beräumt, so dass ab dem 04.06.2020 auch die Kreisstraßenanbindung an der B 104 von und nach Klein Helle für den Verkehr wieder freigegeben ist. Auch hier wird zur Regelung des Verkehrs im Baustellenbereich eine Ampel aufgestellt.

Die MVVG wurde bereits vom Straßenbauamt Neustrelitz über die sich ändernden Gegebenheiten ab dem 04.06.2020 informiert. Die Haltestellen an der B 104 können aber weiterhin nicht angefahren werden.

FLIMMO-Highlights an Pfingsten im TV und auf Streaming-Portalen – Was eignet sich für welches Alter? Was ist nichts für Kinder?

An den Feiertagen rund um Pfingsten werden im Fernsehen wieder besonders viele Filme gezeigt. Auch bei Streaming-Anbietern ist die Auswahl groß. Dabei ist nicht alles für jede Altersgruppe geeignet. Manches sollten Kinder überhaupt nicht sehen.

Um Eltern einen Überblick zu verschaffen, hat FLIMMO in einem Pfingst-Special Sehenswertes im TV und auf Streaming-Portalen zusammengestellt. Für jedes Alter ist etwas dabei. Auf Fallen und Schocker wird gesondert hingewiesen.

Die komplette Übersicht und alle Highlights gibt es ab sofort auf www.flimmo.de/pfingsten:

  • Für 3- bis 6-Jährige: Kurze, unkomplizierte Geschichten, die immer ein gutes Ende nehmen. Zusammenhalt und Freundschaft spielen eine große Rolle: Käptn‘ Sharky, Ferkels großes Abenteuer
  • Für 7- bis 10-Jährige: Hier darf es auch schon richtig spannend werden. Außergewöhnliche Helden wachsen über sich hinaus und erleben Abenteuer: Khumba – Ein Zebra ohne Streifen, Drachenzähmen leicht gemacht – Legenden, Desperaux der kleine Mäuseheld, Teufelskicker
  • Für 11- bis 13-Jährige: Die Ältesten finden Gefallen an starken Figuren und einem mitreißenden Erzähltempo. Themen wie das Streben nach Unabhängigkeit und abenteuerliche Bewährungsproben sprechen sie besonders an: Hanni & Nanni 3, Tierisch wild!, Peanuts – Der Film
  • Für die ganze Familie: Diese Filme gefallen jüngeren und älteren Kindern. Selbst Erwachsene können manchmal schmunzeln: Ella und das große Rennen, Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik
  • Fallen und Schocker: Actionreiche Kämpfe oder eine unheimliche Atmosphäre – diese Filme können Kindern Angst machen und sie überfordern. Ab 20 Uhr sollten Eltern besonders darauf achten, ob ein Film für Kinder geeignet ist.

Alt Rehses Kinder können nun offiziell noch besser und abwechslungsreicher kraxeln, schaukeln und spielen

Um den Spielplatz im Ortskern von Alt Rehse noch attraktiver zu gestalten, ermittelte der Ortsteilvertreter Herr Krüger die Wünsche der Kinder und Eltern. Entstanden ist ein Konzept zur großzügigen Erweiterung der vorhandenen Spielmöglichkeiten.

Ab sofort geht es…
✓ … hoch in die Luft mit dem neuen Trampolin.
✓ … heiß her an der Tischtennisplatte.
✓ … rundherum im neuen Drehkarussell.
✓ … kopfüber am Dreierreck.
✓ … wackelig auf dem Schwebebalken.

Die Stadt Penzlin dankt allen Sponsoren, die durch eine Spende die Finanzierung der neuen Spielgeräte unterstützt haben. Unterstützt wurde das Projekt durch:

  • Fördermittel aus der Spielplatzförderrichtlinie M-V,
  • Spendengeldern des Vereins Lindendorf Alt Rehse e. V.
  • Jost-Reinhold-Stiftung sowie
  • Eigenmitteln der Stadt Penzlin

Aufgrund der aktuellen Situation ist das Spielen nur unter den bekanntgemachten „Corona-Regeln“
möglich. Allen ansässigen Kindern sowie den Tagestouristen (Rad- u. Wanderrundweg Tollensesee) viel Spaß!

Virtuelle Klassenräumen

Das Rechenzentrum der Universität Greifswald unterstützt ab sofort Schulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Onlineunterricht. Im Rahmen einer Amtshilfe wird das System BigBlueButton kostenfrei zur Nutzung bereitgestellt, um die derzeitig schwierige Lehr- und Lernsituation zu verbessern. Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald hat dieses Angebot bereits angenommen und nutzt das System für den virtuellen Unterricht.

Zu Beginn des Sommersemesters hatte das Universitätsrechenzentrum Greifswald (URZ) eine neue Infrastruktur für den Onlinelehrbetrieb bereitgestellt. So konnte trotz der Kontaktbeschränkungen der Lehrbetrieb digital abgesichert werden. Die einzige technische Voraussetzung ist, dass eine teilnehmende Schule Moodle als Lernplattform betreibt. Sofern diese vorhanden ist, wird die Moodle-Installation der Schule einfach mit den virtuellen Hörsälen/Klassenräumen der Universität Greifswald verbunden.

Interessierte Schulen könne sich bei Interesse per E-Mail an urz@uni-greifswald.de an das Universitätsrechenzentrum Greifswald wenden. Das Angebot zur Nutzung von BigBlueButton kann solange aufrechterhalten werden, wie Kapazitäten zur Verfügung stehen und der universitäre Lehrbetrieb nicht gefährdet ist.

Tollensebrücke in Altentreptow wird gesperrt

In der nächsten Woche wird die L 35 an der Brücke über die Tollense zeitweise halbseitig gesperrt.

Grund sind Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Brücke. Die Sperrung wird 2-3 Werktage dauern.

Der Verkehr wird einspurig mit Ampel an der Baustelle vorbei geführt.

Führungen im Nationalpark

Start in die Führungssaison_Karoline Pöggel
Die Familienführungen der Nationalpark-Ranger bieten ein abwechslungsreiches Angebot für kleine und große Naturfreunde auf Entdeckertour. (Foto: K. Pöggel)

Endlich geht es wieder los. Mit kleinen Einschränkungen laden die Nationalpark-Ranger nach Pfingsten wieder Besucher zu ihren Führungen ein. Lauschen Sie beim abendlichen Froschkonzert Wasserfrosch, Rotbauchunke oder Laubfrosch. Oder nutzen Sie das abwechslungsreiche Angebot unserer Familienführungen.

Um die Hygienemaßnahmen einhalten zu können, wird die Teilnehmerzahl pro Führung auf zehn Personen begrenzt. Deshalb ist es erforderlich, dass sich Besucher spätestens einen Tag vorher unter der Telefonnummer 039824 25280 anmelden. Interessierte können sich montags bis donnerstags von 8:00 bis 15:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 13:30 Uhr persönlich melden. Ansagen auf dem Anrufbeantworter können nicht berücksichtigt werden.

Sollte eine Führung einmal ausgebucht sein, geben die Kollegen gern Tipps für Alternativangebote.

Ungeachtet der geführten Wanderungen kann der Nationalpark selbstverständlich erkundet und genossen werden.

Öffnungszeiten Burg Penzlin / Voß Haus Penzlin