Schulanfang: Extra-Busse für Schülerverkehr ab 2. August im Einsatz

Pünktlich zum Schulanfang sind im Neubrandenburger Stadtbusverkehr wieder zusätzliche Busse unterwegs. Die Extra-Busse sollen morgens und mittags mehr Abstand zwischen den Fahrgästen – insbesondere im Schülerverkehr – ermöglichen.

Die zusätzlichen Busse sind auf den Linien 2 (Lindenberg) und 9 (Datzeberg) in der Zeit von 7:00 bis 8:00 Uhr sowie von 13:00 bis 15:00 Uhr unterwegs. Ein Linienbus der Neubrandenburger Verkehrsbetriebe (NVB) und ein weiterer Bus eines externen Unternehmens fahren zeitgleich an die Haltestellen. Die externen Busse sind mit einem Schulbus-Schild gekennzeichnet. Sie sind Schülerinnen und Schülern, Inhabern von Zeitkarten oder Handyticket-Nutzern vorbehalten, da in den Fahrzeugen weder Fahrscheine verkauft noch entwertet werden können.

In allen Bussen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.