Neuer Familienpass der Vier-Tore-Stadt erscheint mit Schuljahresbeginn

Foto (Oppermann-Fotografie): Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg

Der neue Familienpass der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg ist gedruckt. In dem Heft sind zahlreiche Angebote gebündelt, die es möglich machen, einmal jährlich Kultur-, Freizeit-, Bildungs- und Sportveranstaltungen ermäßigt oder sogar kostenlos zu nutzen. Kunstsammlung, Regionalmuseum, Bibliothek, Schwimmhalle und Theater können gemeinsam in Familie besucht werden. Bei der historischen Stadtführung lässt sich selbst für Einheimische die Stadt noch einmal neu erkunden. Für Kreative und Sportliche gibt es interessante Angebote. Es bleibt zu hoffen, dass trotz der Corona-Pandemie alle Angebote in diesem Schuljahr genutzt werden können.

Der Familienpass erscheint zum Schuljahresbeginn. Die Ausgabe erfolgt über die Schulen. Jedes schulpflichtige Kind, das eine Bildungsstätte in der Stadt besucht, erhält den Familienpass.

Der Familienpass steht für die Vielfalt und Familienfreundlichkeit der Stadt. Zahlreiche Unternehmen, Sponsoren und Einrichtungen machen die ermäßigten und teilweise kostenlosen Angebote und den Druck möglich.