Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Samstagnachmittag, 17.07.2021, gegen 15:20 Uhr kam es im Sabeler Weg in Burg Stargard zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Der 41-jährige deutsche Fahrzeugführer eines PKW Peugeot befuhr den Sabeler Weg aus Richtung Bachstraße kommend in Richtung Gartenstraße. Auf Höhe der Einfahrt zur Gartenstraße beabsichtigte er nach links in die Gartenstraße abzubiegen. Dabei schnitt er die Kurve so stark, dass er mit dem Fahrzeug auf die Gegenfahrspur kam. Dort stieß er mit einem auf der Gegenfahrspur befindlichen 40-jährigen deutschen Motorradfahrer eines Motorrades Yamaha zusammen.

Hierbei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000,-EUR.