Motorradunfall auf der L35

Am Samstagabend, 03.07.2021, gegen 18:10 Uhr kam es auf der L35 zwischen den Ortschaften Burow und Altentreptow zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Der 56-jährige deutsche Fahrzeugführer eines Motorrades MZ befuhr die L35 aus Richtung Burow kommend in Richtung Altentreptow. Auf Grund eines Reifenplatzers verlor er kurz vor der Ortschaft Klatzow die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte mit diesem.

Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er vor Ort durch einen Notarzt behandelt und anschließend mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht werden musste. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 200,- EUR.