Ampel auf Friedrich-Engels-Ring Kreuzung Pferdemarkt ist am Sonntag abgeschaltet

Am Sonntag, 9. Mai 2021, wird die Ampel am Friedrich-Engels-Ring, Kreuzung Pferdemarkt, in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr abgeschaltet. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, mit Sorgfalt entsprechend der vorhandenen Beschilderung den Knotenpunkt Pferdemarkt zu befahren.

Die Maßnahme geschieht in Vorbereitung auf die Straßenbauarbeiten am Friedrich-Engels-Ring/Pferdemarkt in Neubrandenburg. Hierfür muss die elektrotechnische Anlage (Steuergerät) der Ampelanlage umgebaut werden.

Die Baumaßnahme B 104 Ortsdurchfahrt Neubrandenburg, Friedrich-Engels-Ring, Rostocker Straße bis Pferdemarkt ist eine Gemeinschaftsmaßnahme der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Straßenbauamt Neustrelitz, der Stadt Neubrandenburg sowie den Neubrandenburger Stadtwerken GmbH. Mit dem Pferdemarkt wird nun der dritte und letzte von sechs Bauabschnitten angegangen. Die anderen Bauabschnitte sind bereits fertiggestellt.

Die Baumaßnahme dient zur:

  • Erneuerung der Straßenanlage aufgrund des schlechten Zustandes der Fahrbahn
  • Herstellung eines richtlinienkonformen Deckenaufbaues entsprechend der vorliegenden Verkehrsbelastung
  • Verbesserung der vorhandenen Oberflächenentwässerung der Verkehrsanlagen
  • richtliniengerechte Wiedererrichtung bzw. Erweiterung der Nebenanlagen (Rad- und Gehwege) zur Erhöhung der Verkehrssicherheit