Stromausfall in Teilen Neubrandenburgs

Im Mittelspannungsnetz der Neubrandenburger Stadtwerke ist am Nachmittag gegen 14:45 Uhr eine Störung eingetreten, die zu einer Unterbrechung der Stromversorgung geführt hat. Betroffen waren rund 1.300 Kunden in Teilen der Südstadt.

In der Folge kam es auch zu Ausfällen bei Kabelfernsehen, Internet und Telefon. Gegen 16:00 Uhr war die Versorgung wieder hergestellt. Ursache für den Stromausfall waren Kabelfehler.