Versuchte Brandstiftung in der Demminer Straße

In der Nacht zu Dienstag, 20.04.2021, gegen 00:55 Uhr meldet eine Zeuge über Notruf der Polizei, dass in der Demminer Straße in Neubrandenburg ein Müllcontainer brennt. Dieser steht unmittelbar an einem Wohn- und Geschäftshaus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr bestätigte sich der Sachverhalt. Der Müllcontainer brannte in voller Ausdehnung und die Flammen hatten bereits auf die Fassade des Hauses übergegriffen. Diese wurde dabei erheblich beschädigt.

Durch die eingesetzten Kameraden der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg konnte das Feuer gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,- EUR. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen.

Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich im Polizeirevier Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395 55825224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.