Erneute Absage Benefizkonzert

Das für den 24. April 2021 in der Neubrandenburger Konzertkirche geplante Benefizkonzert muss aufgrund der aktuellen Situation leider erneut abgesagt werden. Wie bereits im Vorjahr kann derzeit kein Konzert in der gewohnten Größenordnung stattfinden.

Die etwa 700 Eintrittskarten, die bereits 2020 verkauft worden sind, behalten weiter ihre Gültigkeit. Das Polizeipräsidium arbeitet gegenwärtig gemeinsam mit der Neubrandenburger Philharmonie an einem Ausweichtermin für Oktober oder November 2021.

Daher werden alle Kartenbesitzer noch um etwas Geduld gebeten. Das Polizeipräsidium hofft darauf, dass das Benefizkonzert Ende dieses Jahr wieder über die Bühne gehen kann, um wie zuvor mit Hilfe der Konzertbesucher und der zum Teil langjährigen Unterstützung örtlicher Unternehmen/Sponsoren die ehrenamtliche Vereinstätigkeit finanziell fördern zu können.