Demnächst angehende Bauingenieure an Hochschule

Die Vorbereitungen für den neuen Studiengang Bauingenieurwesen an der Neubrandenburger Hochschule laufen auf Hochtouren. Zum Wintersemester 2021|2022 sollen die ersten Studierenden an der Hochschule willkommen geheißen werden.

Aus diesem Grund informierte Professor Johann Fröhlich Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit über den geplanten neuen Studiengang. „Wir wollen auch gezielt Schüler/innenaus der Region ansprechen und ihnen das Bauingenieursstudium schmackhaft machen“, so der zukünftige Studiengangsleiter Fröhlich.

In Mecklenburg-Vorpommern besteht jetzt und auch zukünftig ein sehr hoher Bedarf an gut qualifizierten Bauingenieuren. In einer engen Kooperation mit der Hochschule Wismar sollen deshalb mehr Bauingenieur/inn/e/n für den Arbeitsmarkt ausgebildet werden. Weitere Informationen zum generellen Ablauf und Inhalt des neuen Studiums folgen zeitnah.