Ab sofort gilt Maskenpflicht!

Im öffentlichen Raum, insbesondere in öffentlich zugänglichen Gebäuden, besteht die Pflicht, Mund und Nase mit einer Alltagsmaske, einem Schal, einem Tuch o.ä. in Situationen zu bedecken, in denen ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen nicht durchgehend eingehalten werden kann.

In Fußgängerzonen, in verkehrsberuhigten Bereichen, auf Marktplätzen, auf Rathausplätzen und in Straßen mit anliegenden Geschäften jeweils in der Zeit von 7 bis 21 Uhr besteht die Pflicht, Mund und Nase mit einer Alltagsmaske, einem Schal, einem Tuch o. ä. zu bedecken.

In Neubrandenburg gilt Maskenpflicht u. a. in der Katharinenstraße, der Turmstraße, des Marktplatzes sowie der Treptower Straße.

30. Allgemeinverfügung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte zur Änderung der 21. Allgemeinverfügung vom 25.11.2020 zur Regelung von Kontaktreduzierungen im Alltag / vom 11. Dezember 2020