Hoher Stehlschaden nach Einbruch in Neverin

Am vergangenen Wochenende kam es in der Neubrandenburger Straße in Neverin zu einem Einbruchsdiebstahl in einem landwirtschaftlichen Betrieb.

Bislang unbekannte Täter drangen zunächst gewaltsam in die Werkstatt des Betriebes ein. Außerdem gelangten sie auf gewaltsame Weise in das anliegende Büro, in dem sie sämtliches Inventar durchwühlten. Neben einem Diagnosegerät des Herstellers Auratel im Wert von 2500 EUR wurde zudem ein Winkelschleifer der Marke Dewald sowie diverse weitere Werkzeuge im Wert von ca. 7000 EUR entwendet. Der Schaden wird derzeit auf ca. 10.000EUR geschätzt.

Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalkommissariatsaußenstelle Friedland geführt. Die Polizei sucht Zeugen. Wer am vergangenen Wochenende in der Neubrandenburger Straße in Neverin verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Friedland unter der 039601 300 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de zu melden.