PKW erfasst Fußgänger im Stadtgebiet Malchin

Am Samstag, den 28.11.2020, gegen 17:30 Uhr, kam es im Stadtgebiet Malchin zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen und Befragungen von Unfallzeugen vor Ort befuhr ein 45-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Skoda die Straße „Am Zachow“ und bog dann nach links ins Wohngebiet „Kornbrink“ ab.

Beim Abbiegevorgang übersah der Mann eine vierköpfige Fußgängergruppe und fuhr zwei Fußgänger an. Eine 56-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen und ein 59-jähriger Mann leichte Verletzungen. Die weiteren medizinischen Behandlungen erfolgen im Krankenhaus Malchin. Am PKW Skoda entstand kein Sachschaden.

Der Verursacher gab an unaufmerksam gewesen zu sein, weil er Bekannte auf der Straße aus dem Fahrzeug grüßte. Am Verkehrsunfall beteiligte Personen sind deutsche Staatsbürger. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang erfolgen durch die Kriminalpolizei.