Corona: Aktuelle Lage im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales meldet mit Stand heute (Dienstag, 17. November 2020; 16:37 Uhr) 25 weitere Fälle von Corona-Infektionen. In den zurückliegenden 7 Tagen sind im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte 94 Erkrankungen erfasst worden. Das entspricht einer 7-Tage-Inzidenz von 36,4 Fällen je 100.000 Einwohner.

Wegen einer nachgewiesenen Infektion mussten heute die Schüler von drei 8. Klassen des Neubrandenburger Sportgymnasiums in die Quarantäne geschickt werden. Auch eine Schulklasse und drei Lehrer der Beruflichen Schule Wirtschaft und Verwaltung Neubrandenburg sind vom Gesundheitsamt abgesondert worden. Eine kleine Firma und eine Firmen-Filialen in Neubrandenburg und Waren (Müritz) mussten wegen Erkrankung mehrerer Mitarbeiter schließen.