Winterdienst ist startklar

Fotos: Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg

Gut ausgestattet sind die Unternehmen, die in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg für den Winterdienst zuständig sind. Die Firma Stange Grünanlagen und Winterdienst hat sich darauf eingestellt, rund um die Uhr einsatzbereit zu sein, um etwa 33 Kilometer Gehweg im gesamten Stadtgebiet von Schnee und Glatteis zu befreien. Die verantwortlichen Mitarbeiter der Stadtverwaltung haben sich jetzt davon überzeugt. Sechs Räumfahrzeuge stehen bereit und 400 Tonnen Streusand sind gelagert. Auf den Straßen der Stadt ist die Firma NST für den Räum- und Streudienst zuständig.

Der Winterdienst auf den Straßen ist in der Vier-Tore-Stadt nach Prioritäten eingeteilt. Das Streckennetz der Priorität 1 umfasst unter anderem die Bundesstraßen und das Liniennetz des ÖPNV sowie die Zufahrt zum Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in der Oststadt. Das Streckennetz der Priorität 2 umfasst weitere Haupterschließungs- und Sammelstraßen, ergänzt um Schwerpunkte des öffentlichen Lebens, wie beispielsweise die Innenstadt. Außerdem sind auch die Anlieger in der Pflicht. Dies ist unter anderem in der Straßenreinigungssatzung geregelt.

Weitere Hinweise zum Winterdienst sind auf der Internetseite der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg zu finden. Dargestellt wird unter anderem für welche Straßen die Stadt den Winterdienst übernimmt und für welche Straßen die Anlieger in der Pflicht sind.

https://www.neubrandenburg.de/Leben-Wohnen/Verkehr-Parken/Winterdienst/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.