Diebstahl von 36 Kabeltrommeln mit Kupferkabel

Am Montagabend erstattete der Mitarbeiter einer Firma für Solartechnik Anzeige wegen Diebstahls von Kabeltrommeln.

Die Beamten des Polizeireviers Friedland begaben sich zum Tatort, einer Baustelle für ein Solarfeld in Woldegk. Bisher unbekannte Tatverdächtige drangen auf das Gelände der Baustelle und entwendeten von dort insgesamt 36 Kabeltrommeln mit jeweils 500 m Kupferkabel. Der Schaden beträgt etwa 9000 EUR.

Nach bisherigen Ermittlungen kann der Tatzeitraum auf die Abendstunden des 07.11.2020 eingegrenzt werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können und zur möglichen Tatzeit verdächtige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, wenden sich bitte an die Einsatzleitstelle unter 0395 5582 2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.