Fahrplanänderungen Linie RE 4 zwischen Strasburg und Neubrandenburg/Stavenhagen

In der Zeit vom Montag, 2. November, 4:15 Uhr bis Montag, 23. November, 0:30 Uhr kommt es zu Zugausfällen zwischen Strasburg (Uckerm) und Neubrandenburg/Reuterstadt Stavenhagen.

Die meisten Züge fallen zwischen Strasburg (Uckerm) und Neubrandenburg bzw. Reuterstadt Stavenhagen aus und werden durch Busse ersetzt. Reisende beachten bitte, dass die Busse vereinzelt über den Ausfallabschnitt hinaus von/bis Pasewalk verkehren. Beachten Sie die früheren/späteren Fahrzeiten der Busse sowie die unterschiedlichen Verkehrstageregelungen bei den einzelnen Zügen.

Die genauen Reisemöglichkeiten entnehmen Sie bitte den aushängenden Fahrplänen. Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. In den Bussen des Ersatzverkehrs ist die Beförderung von Fahrrädern, Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich, wobei Fahrräder Nachrang haben.

Der Grund sind Gleisbauarbeiten in Neubrandenburg.

Fahrplaninformationen zu dieser Meldung finden Sie hier: bauinfos.deutschebahn.com/docs/mvp/infos/RE4_0211-22112020_fahrplan.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.