Zeugenaufruf nach Wohnungseinbruch in Neubrandenburg

Am Sonnabend, 17.10.2020, wurde der Polizei Neubrandenburg ein Wohnungseinbruch in der Ihlenfelder Vorstadt mitgeteilt.

Unbekannte Täter verschafften sich am 17.10.2020 zwischen 08:30 Uhr und 18:45 Uhr gewaltsam Zutritt zu einer Parterrewohnung eines Mehrfamilienhauses der Cölpiner Straße, das parallel zur Stavener Straße steht. Die betroffene Wohnung wurde durchsucht. Es wurde Bargeld und eine EC-Karte entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 450 EUR.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz. Die Ermittlungen wegen des Einbruchsdiebstahls wurden im Kriminalkommissariat Neubrandenburg aufgenommen. Zeugen, insbesondere die Bewohner der angrenzenden Einfamilienhäuser in der Stavener Straße, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige oder andere sachdienliche Hinweise zu dem Einbruchsdiebstahl geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395 5582 5224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.