Erster Onlinekurs für Schülerzeitungen in MV startet am 12.10.2020

Schülerzeitungen sind das Sprachrohr der Schüler*innen und eine perfekte Möglichkeit, um sich auszuprobieren, zu schreiben, layouten, fotografieren und vieles mehr.

Vom 12.10. bis 06.11. 2020 wird es deshalb den ersten Onlinekurs zum Thema Schülerzeitung in Mecklenburg-Vorpommern geben. Ausgerichtet wird der Kurs durch das Projekt #einmischen – für Jugendbeteiligung in Greifswald (ein Projekt der ev. Altstadtgemeinden Greifswalds), dem Stadtjugendring Greifswald sowie dem Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. mit der Landesinformationsstelle Schülerzeitung.

Im MOOC (Massive Open Online Course) werden den Schülerzeitungsmachenden in spannenden Lektionen die wesentlichen Bereiche der Schülerzeitungsarbeit nähergebracht. Expertinnen und Experten vermitteln in anschaulichen Erklärvideos die Grundlagen von Redaktionsorganisation und Texte schreiben über Recherche und Themenfindung, Fotografie und Layout bis zu Presserecht und Veröffentlichung der eigenen Zeitung.

Jede Woche werden neue Lektionen und abwechslungsreiche Aufgaben freigeschaltet. Die Teilnehmenden können ihr Lern- und Arbeitstempo selbst festlegen und flexibel gestalten. Die Veranstalter stehen ihnen dabei zur Seite und bieten neben dem regelmäßigen Austausch im Kursforum auch wöchentliche Videokonferenzen für offene Fragen an. Nach der Livephase wird der Kurs als Selbstlernangebot zur Verfügung stehen. Alle Kursinhalte sind für Einsteiger*innen geeignet. Teilnehmende erhalten ein Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss des Onlinekurses für Schülerzeitungen.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt über die Kursplattform. Weitere Informationen unter jmmv.us19.list-manage.com/track/click?u=39359597d50ea3fdfbedda11e&id=519f79f2d7&e=54ed80788b sowie www.jmmv.de/szmooc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.