Zeugenaufruf nach Einbruchsdiebstahl – Gegenstände im Wert von 13.000 Euro entwendet

In der Nacht vom 11.09.2020 zum 12.09.2020 wurde auf einem Firmengelände im Industrieviertel in Malchin eingebrochen und Gegenstände im Wert von ca. 13.000 Euro entwendet.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu dem umfriedeten Firmengelände begeben und im Anschluss zwei Container und eine Lagerhalle aufgebrochen. Nach derzeitigem Kenntnisstand haben die Täter zwei Bootsmotoren, drei Schweißgeräte und ein Notstromaggregat im Gesamtwert von ca. 13.000 Euro entwendet. Die beiden Außenbordmotoren sind von den Marken Honda (8PS) und Suzuki (15PS), die drei Schweißgeräte von Einhell, Lorch (Handy/TIG 200) und EWM (Wega 401) und das Notstromaggregat von der Marke Scheppach 5G200.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensicherung vor Ort. Die Ermittlungen wegen des Einbruchsdiebstahls wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Malchin aufgenommen. Zeugen, die in der Nacht vom 11.09.2020 zum 12.09.2020 im Industriegelände in Malchin auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes geben können, richten diese bitte an die Polizei in Malchin unter 03994-231 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.