Zeugenaufruf nach Einbruch in ein Einfamilienhaus

Im Zeitraum vom 05.09.2020 zum 10.09.2020 wurde in ein Einfamilienhaus in Burow eingebrochen.

In Abwesenheit der Eigentümer haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu dem Einfamilienhaus im Tollenseweg verschafft und im Anschluss die Räumlichkeiten und das Mobiliar durchsucht. Nach derzeitigen Erkenntnissen haben die Täter nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden durch den Einbruch wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensicherung vor Ort. Die Ermittlungen wegen des Einbruchsdiebstahls wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Malchin aufgenommen. Zeugen, die im besagten Zeitraum in Burow auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder Tatfahrzeugen geben können, richten diese bitte an die Polizei in Malchin unter 03994-231 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.